Zweiter Platz für das Netzwerk "Eine-Welt Stadt Köln"

© Astrid Piethan
Komune bewegt Welt

Im bundesweiten Wettbewerb "Kommune bewegt Welt" hat Köln hat den 2. Platz belegt. Im Rahmen der Preisverleihung am Donnerstag, 15. September 2022, in Düren wurde die Stadt gemeinsam mit engagierten Bürger*innen für ihre Arbeit im Netzwerk "Eine-Welt Stadt Köln" mit dem zweiten Platz in der Kategorie "Große Kommunen" (Kommunen über 100.000 Einwohnende) ausgezeichnet. Das Preisgeld von 15.000 Euro wird in die weitere entwicklungspolitische Arbeit des Netzwerks investiert.

Oberbürgermeisterin Henriette Reker:

Die erneute Auszeichnung bestätigt die erfolgreiche  Zusammenarbeit zwischen Stadtverwaltung, Politik und Zivilgesellschaft. Die Jury hat das kontinuierliche Wirken und unser Netzwerk anerkannt. Mein Dank gilt den zahlreichen Botschafter*innen und Akteur*innen, die sich gemeinsam mit uns für eine gerechte Welt engagieren. Die Auszeichnung gilt den Bürger*innen Kölns, die sich aktiv für globale Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit einsetzen.

Beworben hatte sich die Stadtverwaltung, mit ihren Strukturen und Projekten der kommunalen Entwicklungspolitik, zusammen mit zivilgesellschaftlichen Initiativen. In ihrer Laudatio bezeichnete die Jury Köln als einen "Leuchtturm in der kommunalen Entwicklungspolitik".

Der Wettbewerb unter der Schirmherrschaft von Bundesministerin Svenja Schulze würdigt Städte, Landkreise und Gemeinden, die sich für entwicklungspolitische Zusammenarbeit und gesellschaftlichen Zusammenhalt einsetzen und dabei Kriterien wie Nachhaltigkeit, Kontinuität und Teilhabe berücksichtigen. Die "Servicestelle Kommunen in der Einen Welt" (SKEW) von "Engagement Global" führt den Wettbewerb alle zwei Jahre im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung durch.

"Eine-Welt Stadt Köln" ist 2011 aus einer Initiative der Zivilgesellschaft hervorgegangen und wird vom Büro für Europa und Internationales im Amt der Oberbürgermeisterin koordiniert. 2014 hatte das Teilnetzwerk "Migration" dieses umfassenden Netzwerks bereits den ersten Preis im Wettbewerb "Kommune bewegt Welt" gewonnen.

Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit