Historisches Archiv Kalendarium "Altes Köln" entführt in die Vorkriegszeit

© Stadt Köln
Kalenadarium 2022

Mit dem Kalendarium 2022 bringt das Historische Archiv der Stadt Köln zum 16. Mal seinen alljährlichen Themen-Kalender heraus. Unter dem Titel "Altes Köln" werden die Betrachter*innen auf eine Zeitreise in das Köln der Vorkriegsjahre eingeladen.  

Ob Dom, Wallraf-Richartz-Museum, Altstadt oder Barbarossaplatz: Auf insgesamt zwölf historischen Aufnahmen aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert werden Monat für Monat heute noch zentrale Orte der Innenstadt gezeigt. Bei den Motiven handelt es sich um Bilder der Stadtgeschichte Kölns, die eigens aus dem Fundus des Historischen Archivs ausgewählt wurden. Die Aufnahmen des Wandkalenders im DIN-A4-Format zeigen Kölner Sehenswürdigkeiten, Gebäude und Plätze aus den Vorkriegsjahren und bieten einen nostalgisch-romantischen Blick auf die Stadt von damals.  

Auch in diesem Jahr wurde das Kalendarium durch Spenden des Fördervereins "Freunde des Historischen Archivs der Stadt Köln" finanziert und realisiert. Der Kalender wurde in einer Auflage von 1.000 Stück gedruckt und ist ab dem 11. Oktober 2021 für 15 Euro im Lesesaal des Historischen Archivs, Eifelwall 5, oder über im Buchhandel (ISBN: 978-3-928907-49-1) und per E-Mail erhältlich.

E-Mail an das Historische Archiv Informationen zum Förderverein - "Freunde des Historischen Archivs der Stadt Köln" Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit