Oberbürgermeisterin Henriette Reker: "Verzichten, um anderen zu helfen"
MP3, 653 kb
© Jens Koch

Oberbürgermeisterin Henriette Reker ruft in einer Audio-Botschaft dazu auf, mitzuhelfen, die Infizierung durch Corona zu verlangsamen. Das Gesundheitssystem dürfe nicht überfordert, Ältere und Kranke müssten geschützt werden. Es gehe darum, soziale Kontakte auf das Notwendigste zu reduzieren.

Ich bin entsetzt darüber, dass einige noch nicht verstanden haben, wie ernst die Lage ist. Wir müssen verzichten, um anderen zu helfen. Es kommt auf jeden Einzelnen von uns an. 

Sollten die bisherigen Appelle ins Leere laufen, sei mit weiteren Maßnahmen der staatlichen Behörden zu rechnen.