© Stadt Köln/Berufsfeuerwehr

In Zusammenarbeit mit dem Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen, dem Verband der Feuerwehren in Nordrhein-Westfalen e. V. und der Feuerwehr Köln wurde am Mittwoch, 6. November 2019, auf dem Gelände der Deutschen Sporthochschule Köln für die Kampagne "Freiwillige Feuerwehr. Für mich. Für alle" geworben.

Interessierte Studentinnen und Studenten konnten sich vor Ort über die Arbeit und die Bedeutsamkeit der Freiwilligen Feuerwehr informieren und diese Arbeit direkt mit der Vornahme von feuerwehrtechnischen Geräten ausprobieren. Als besonderen Leckerbissen wurden an der hochschuleigenen Mensa für den kleinen Hunger Currywürste in feuriger Schärfe an die interessierten Besucherinnen und Besuchern verteilt.

Diese Veranstaltung war eine von fünf Hochschulveranstaltungen in Nordrhein-Westfalen für und über die Freiwillige Feuerwehr NRW. Vor Ort informierte sich Frau Vehling vom Referat "Freiwillige Kräfte im Brand- und Katastrophenschutz" des Ministerius des Innern NRW über den von der Freiwilligen Feuerwehr Köln und den zuständigen Agenturpartnern des Ministeriums betriebenen Werbestand. In Gesprächen mit Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr und interessierten Besucherinnen und Besuchern erkundigte sich Frau Vehling nach der Arbeit, aber auch nach den Erwartungen der Besucherinnen und Besuchern an eine Freiwillige Feuerwehr.