Arbeitszeit

12 bis 20 Wochenstunden

Standort

Innenstadt

Stellenbewertung

EG 6 TVöD

Bewerbungsfrist

31. Dezember 2022

Köln benötigt erneut Ihre Unterstützung!

Sie suchen nach einer neuen Aufgabe und möchten mit weiteren motivierten Menschen einen Teil zur Bekämpfung der Corona-Pandemie beitragen? Sie sind flexibel einsetzbar? Dann bewerben Sie sich im beigefügten Kontaktformular für einen Einsatz im Gesundheitsamt.


Ihr Profil

Sie...

  • sind immatrikulierte*r Student*in (m/w/d)
  • verfügen über gute PC-Kenntnisse und haben Spaß am Umgang mit Menschen
  • sind zeitlich flexibel und ab sofort einsetzbar

Ihre Aufgaben

  • Kontaktnachverfolgung (Index- und Kontaktmanagement)
  • Post- beziehungsweise E-Mail-Bearbeitung
  • Telefonhotline 
  • und vieles mehr

Einsatzzeit und -ort:

  • Arbeitszeit wählbar zwischen 12, 16 und 20 Wochenstunden
  • 8-Stunden-Dienste in der Regel in der Zeit von circa 7:30 bis 16:30 Uhr. Die Eintragungen in den Dienstplan erfolgen circa einen Monat im Voraus.
  • Einsatzort: Kölner Innenstadt (Tunisstraße oder Neumarkt)

Wir bieten Ihnen

  • einen befristeten Arbeitsvertrag bis vorerst 31. Dezember 2022
  • die Möglichkeit einer kurzfristigen Arbeitsaufnahme
  • Entgeltgruppe 6 TVöD

Ihre Bewerbung

Bei Interesse füllen Sie bitte das folgende Kontaktformular aus. Sie erhalten zeitnah eine E-Mail mit allen weiteren Informationen. Des Weiteren werden darin Unterlagen angefordert, die für die Einstellung und die Erstellung des Arbeitsvertrags notwendig sind.


Ihre Ansprechperson

Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich gerne an die folgenden Ansprechpartnerinnen des Bewerbercenters:

  • Frau Laura Zimmer, Telefon 0221 / 221-28699
  • Frau Carolin Brambach, Telefon 0221 / 221-29739
  • Frau Jacqueline Braun, Telefon 0221 / 221-24545

Ihr Einsatzort


Innenstadt: Tunisstraße oder Neumarkt

Start

Ziel

Fahrradroute planen


Wir fördern aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Vielfalt aller Menschen in der Verwaltung.

Daher begrüßen wir Bewerbungen von People of Color, Menschen aller Nationalitäten, Religionen und Weltanschauungen, sexueller Orientierungen und geschlechtlicher Identitäten, aller Altersgruppen sowie Menschen mit Behinderung. Ebenso freuen wir uns auf Bewerbungen von Personen mit familiärer Migrations-, insbesondere Fluchtgeschichte.  

Die Stadt Köln ist Trägerin des Prädikats TOTAL E-QUALITY - Engagement für Chancengleichheit von Frauen und Männern sowie des Zusatzprädikats DIVERSITY und des Zertifikats audit berufundfamilie - Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Wir bieten flexible Arbeitszeiten und –formen, die auch mit mobilem Arbeiten kombiniert werden können. Diese orientieren sich an den verschiedenen Lebensmodellen und den persönlichen und dienstlichen Belangen.

Wir unterstützen als öffentliche Arbeitgeberin mit unserer Inklusionsvereinbarung das Ziel, behinderte, schwerbehinderte und gleichgestellte Menschen in das Arbeitsleben einzugliedern. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.


Weitere Informationen


Mach Koeln