Arbeitszeit

39/41 Stunden

Standort

Innenstadt

Stellenbewertung

EG 11 / A 11

Bewerbungsfrist

29.06.2022

© Stadt Köln

Mach Köln digitaler!

Beim Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Abteilung Öffentlichkeitsarbeit, ist ab sofort eine Stelle als "Online-Redakteur*in" (m/w/d) zu besetzen.


Ihr Profil

Wir erwarten von Ihnen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (mindestens Bachelor oder FH-Diplom)

  • der Verwaltungswissenschaften
  • in Public Administration/Management
  • der Rechtswissenschaften
  • der Publizistik, Germanistik, Onlinekommunikation, Kommunikation, Journalismus oder im Studiengang Online-Redaktion

Alternativ verfügen Sie über eine einschlägige fünfjährige Berufserfahrung im Bereich Kommunikation/Journalismus oder Sie verfügen

  • als Tarifbeschäftigte*r über einen erfolgreich abgeschlossenen Verwaltungslehrgang zwei (ehemals Angestelltenlehrgang zwei) oder
  • als Beamt*in über die Befähigung der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt des nichttechnischen Verwaltungsdienstes (ehemals gehobener Dienst)

Was uns noch wichtig ist:

Sie...

  • bringen Kenntnisse und Erfahrungen in der Online-Redaktion, im Bereich Social Media oder Presse- und Medienarbeit sowie in der Konzeptionierung und Umsetzung von Online-Projekten mit
  • verfügen über sicheres Textverständnis sowie Erfahrungen im Redigieren von Texten
  • haben ein hohes Qualitätsbewusstsein und eine gute Ausdrucksfähigkeit
  • sind verlässlich und arbeiten eigenverantwortlich und lösungsorientiert
  • verfügen über Kooperationsfähigkeit, Teamgeist und Serviceorientierung
  • besitzen Kommunikationsfähigkeit
  • verfügen über interkulturelle Kompetenzen

Wünschenswert sind:

Sie…

  • verfügen über Kenntnisse und Erfahrungen in der Bild- und Videobearbeitung, in der grafischen Gestaltung und Visualisierung, insbesondere von Zahlenmaterial, sowie in den Bereichen Barrierefreiheit und Datenschutz im Internet
  • haben Spaß an der Wissensvermittlung
  • besitzen Kenntnisse der Struktur und Programmierung des Content-Management-Systems (CMS) Imperia und anderen CMS

Ihre Aufgaben

Sie…

  • stellen textliche, bildliche und auditive Inhalte zur Verfügung und bereiten diese für die Konzeption, Realisierung und Weiterentwicklung von Produkten, Dienstleistungen und Anwendungen auf der Website stadt.koeln auf
  • sind für die redaktionelle Betreuung und Aufbereitung von Themen aus unterschiedlichen Bereichen für die externen Kommunikationskanäle der Stadt Köln (Online, Social Media, Presse) zuständig, initiieren Wort- und Bildbeiträgen, redigieren zugelieferter Beiträge und visualisieren Textinformationen in Tabellen, Grafiken und Karten
  • übernehmen die Konzeption und redaktionelle Umsetzung von Einzelprojekten für Dezernate und Dienststellen zu speziellen Themen, Terminen und Veranstaltungen
  • führen Schulungen für das Redaktionssystem durch und betreuen kontinuierlich die Redakteur*innen und Kommunikationsbeauftragten in den Dezernaten und Dienststellen
  • sind für die kontinuierliche Qualitätssicherung der städtischen Internetseiten entsprechend der städtischen Internet-Strategie verantwortlich und übernehmen die nachhaltige barrierefreie Aufbereitung und Pflege des städtischen Internetauftritts, insbesondere die zielgruppenorientierte Aufbereitung von Informationen für Menschen mit Behinderungen
  • beraten, prüfen und geben externe Websites der Dienststellen frei

Wir bieten Ihnen

  • Eine abwechslungsreiche, vielschichtige und interessante Tätigkeit
  • die Möglichkeit, sich kontinuierlich fortzubilden und zu qualifizieren
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitgestaltung
  • ein attraktives und modernes Arbeitsumfeld
  • ein strukturiertes Onboarding

Die Stelle ist bewertet nach Entgeltgruppe 11 TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst) beziehungsweise nach Besoldungsgruppe A 11 Laufbahngruppe 2 LBesG NRW (Landesbesoldungsgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen) (ehemals gehobener Dienst).

Die Eingruppierung erfolgt gemäß der tariflichen Regelungen.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 beziehungsweise 41 Stunden.

Die Beschäftigung ist in Teilzeit und Vollzeit möglich.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich bevorzugt als Online-Bewerbung bis zum 29. Juni 2022 unter der Kennziffer 0590/22-02-KeOb über unser Bewerbungsportal:


Ihre Ansprechperson

Weitere Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Ihnen gerne Frau Obst, Telefon 0221 / 221-35331.

Fachliche sowie organisatorische Fragen beantworten Herr Steden, Telefon 0221 / 221-33991, und Herr Weesbach, Telefon 0221 / 221-27559.


Ihr Einsatzort

Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit – Abteilung Online-Redaktion
Hohe Straße 115
50667 Köln

Start

Ziel

Fahrradroute planen


Wir fördern aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Vielfalt aller Menschen in der Verwaltung.

Daher begrüßen wir Bewerbungen von People of Color, Menschen aller Nationalitäten, Religionen und Weltanschauungen, sexueller Orientierungen und geschlechtlicher Identitäten, aller Altersgruppen sowie Menschen mit Behinderung. Ebenso freuen wir uns auf Bewerbungen von Personen mit familiärer Migrations-, insbesondere Fluchtgeschichte.

Wir sind Trägerin des Prädikats TOTAL E-QUALITY - Engagement für Chancengleichheit von Frauen und Männern sowie des Zusatzprädikats DIVERSITY und des Zertifikats audit berufundfamilie - Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Wir bieten flexible Arbeitszeiten und -formen, die auch mit mobilem Arbeiten kombiniert werden können. Diese orientieren sich an den verschiedenen Lebensmodellen und den persönlichen und dienstlichen Belangen.

Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.


Weitere Informationen


Mach Koeln