Arbeitszeit

39 Stunden

Standort

Innenstadt

Stellenbewertung

EG4

Bewerbungsfrist

20. Mai 2022

Das Amt für Landschaftspflege und Grünflächen sucht ab sofort motivierte Mitarbeiter*innen (m/w/d), die im Bereich der Bestattungen unterstützen möchten. Die ausgeschriebene Stelle ist im Bereich des Südfriedhofs zu besetzen.


Ihr Profil

  • Berufserfahrung im Bereich Bestattung oder im gärtnerischen Bereich, der Umgang mit den üblichen gärtnerischen Maschinen ist ihnen vertraut

Worauf es uns noch ankommt

  • Mentale und körperliche Belastbarkeit
  • Empathie und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Trauernden
  • Gute Zusammenarbeit mit ihren Kolleg*innen
  • Einsatzbereitschaft und Motivation




Ihre Aufgaben

  • kümmern sich um alle notwendigen Arbeitsschritte für eine Beisetzung (Ausheben und Absichern von Gräbern, Sarg zum Grab führen, Sarg ablassen, Grabschmuck ablegen, Grabstätte füllen)
  • unterstützen bei Umbettungen
  • erledigen gärtnerische Arbeiten im Bereich des Friedhofs
  • führen Fahrzeuge
  • sind mit ihren Kolleg*innen für den Winterdienst verantwortlich

Wir bieten Ihnen

Aktuell geplanter Einsatzort ist der Bereich des Südfriedhofs, jedoch ist zukünftig in Abhängigkeit von betrieblichen Belangen der Einsatz auf einem anderen Friedhof durchaus möglich beziehungsweise notwendig.

Wir bieten Ihnen einen nicht nur finanziell zukunftssicheren Arbeitsplatz mit all den Vorzügen des öffentlichen Dienstes und eine geregelte wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden, sondern beispielsweise auch eine unbefristete Einstellung.

Die Stelle ist bewertet nach Entgeltgruppe 4 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Ihre Berufserfahrung wird bei der Zuordnung zur Erfahrungsstufe innerhalb der Entgeltgruppe, soweit tarifrechtlich möglich, berücksichtigt.  

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Ausbildungsnachweise und Arbeitszeugnisse) bis zum 20. Mai 2022 unter der Kennziffer 443/22-05-IsEn an:

Stadt Köln – Die Oberbürgermeisterin
Personal- und Verwaltungsmanagement
Bewerbercenter (111/2-07)
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln

oder online über unser Bewerbungsportal:

(Senden Sie dabei Dokumentdateien bitte möglichst im pdf-Format.)


Ihre Ansprechperson

Weitere Auskünfte erteilt Frau Endrikat, Telefon 0221 / 221-27107.


Ihr Einsatzort

Amt für Landschaftspflege und Grünflächen
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln

Südfriedhof Köln

Start

Ziel

Fahrradroute planen


Bei im Ausland erworbenen Studienabschlüssen ist ein Nachweis über die Anerkennung durch die Kultusministerkonferenz beizufügen.

Die Stadt Köln fördert aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Vielfalt aller Menschen in der Verwaltung.

Daher begrüßen wir Bewerbungen von Personen of Color, Menschen aller Nationalitäten, Religionen und Weltanschauungen, sexueller Orientierungen und geschlechtlicher Identitäten, aller Altersgruppen sowie Menschen mit Behinderung. Ebenso freuen wir uns auf Bewerbungen von Personen mit familiärer Migrations-, insbesondere Fluchtgeschichte.

Die Stadt Köln ist Trägerin des Prädikats TOTAL E-QUALITY - Engagement für Chancengleichheit von Frauen und Männern sowie des Zusatzprädikats DIVERSITY und des Zertifikats audit berufundfamilie – Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Im Berufsbereich MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) sind Frauen ausdrücklich angesprochen und gebeten, sich zu bewerben.

Wir bieten flexible Arbeitszeiten und -formen, die auch mit mobilem Arbeiten kombiniert werden können. Diese orientieren sich an den verschiedenen Lebensmodellen und den persönlichen und dienstlichen Belangen.

Die Stadt Köln als öffentliche Arbeitgeberin unterstützt mit ihrer Inklusionsvereinbarung das Ziel, behinderte, schwerbehinderte und gleichgestellte Menschen in das Arbeitsleben einzugliedern. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.


Weitere Informationen


Mach Koeln