Arbeitszeit

39 Stunden

Standort

stadtweit

Vergütung

ab 1.043,26 Euro

Bewerbungsfrist

31. Januar 2022

Möchtest du neben dem Studium direkt Praxiserfahrung sammeln und mit uns die Zukunft der Stadt Köln gestalten? Interessierst du dich für Technik, Bauen und Konstruieren? Wähle das Studium zum*zur Bauingenieur*in (m/w/d) und werde ein Teil unseres Teams!


Erforderlicher Abschluss

Für das duale Studium benötigst du die vollständige Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife.

Dauer und Beginn

Du startest zum 1. Oktober eines Jahres und absolvierst das duale Studium innerhalb von 3,5 Jahren (sieben Semester).


Bezahlung

Bezahlung (Stand 2021):

  • 1. Ausbildungsjahr: 1.043,26 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr: 1.093,20 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr: 1.139,02 Euro
  • 4. Ausbildungsjahr: 1.202,59 Euro

Zusätzlich erhältst du vermögenswirksame Leistungen und Weihnachtsgeld.

Die anfallenden Studiengebühren werden von uns bezahlt. 

Urlaub

  • 30 Tage pro Jahr (diese werden zum Teil mit Urlaubstagen während der FH-Zeit verrechnet)
  • jährliche Zeitgutschrift von fünf Stunden (BA-Tag)
  • Schwerbehinderte erhalten zusätzlich fünf Tage Sonderurlaub pro Jahr

Theorie

Dein Studium ist blockweise gegliedert. In den ersten drei Semestern folgt nach jedem theoretischen Block ein Praxisabschnitt bei der Stadtverwaltung, bei dem du deine gewonnenen Kenntnisse praktisch anwenden kannst. Das sechste Semester besteht aus einem Projektstudium, bei dem du lernst, wie man ein Projekt von Beginn an plant und umsetzt. Im siebten Semester schließt du dein Studium mit der Bachelor-Thesis und einem Kolloquium ab.

Du lernst die theoretischen Grundlagen an der iu (Internationale Hochschule) am Standort Köln. In sieben Semestern lernst du alle notwendigen Fachkenntnisse, die du für die vielfältigen Aufgaben bei uns brauchst. Durch Wahlmodule kannst du selbst entscheiden, welche Inhalte du vertiefen möchtest. 

Dich erwarten zum Beispiel die folgenden Lehrinhalte:

  • Baukonstruktion und Konstruktionssysteme
  • Grundlagen der Baustoffkunde
  • Vermessungskunde
  • Baustatik und Geotechnik
  • Bürgerliches Recht
  • Verkehrswegbau
  • Abfall- und Siedlungswasserwirtschaft
  • Wasserbau
  • Mathematik: Lineare Algebra, Statik, Analysis

Praxis

Du kannst aus verschiedenen Fachrichtungen die richtige für dich wählen:

  • Konstruktiver Ingenieurbau im Amt für Brücken, Tunnel und Stadtbahnbau 
  • Verkehrswesen im Amt für Straßen- und Verkehrsentwicklung sowie im Amt für Verkehrsmanagement
  • Baubetrieb im Amt für Brücken, Tunnel und Stadtbahnbau

Du lernst bei uns je nach Fachrichtung

  • wie du Bauwerke, Brückenanlagen oder Straßen, Plätze und U-Bahnanlagen bis zur Umsetzung planst, konstruierst und umsetzt
  • wie die Bauwerke saniert und unterhalten werden
  • in Projekten zu arbeiten und diese perspektivisch selbst durchzuführen
  • wie du Brandschutzkonzepte für U-Bahn-Haltestellen umsetzt und wie du die Barrierefreiheit im Stadtbahnnetz verwirklichen kannst
  • was du bei der Vorbereitung und Überwachung von Baumaßnahmen beachten musst
  • viele weitere vielfältige Aufgabengebiete im Bauingenieurwesen kennen

Du bist dir noch unsicher, welche Fachrichtung du wählen möchtest? Sprich uns gerne an und hospitiere in den unterschiedlichen Ämtern.

Während der Praxisphasen wirst du von erfahrenen Ausbilder*innen begleitet und kannst dich mit deinen Mitstudierenden austauschen.


Du bringst mit

  • die vollständige Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife
  • gute Leistungen in den naturwissenschaftlichen Fächern und Mathematik
  • Interesse und Verständnis für technische Zusammenhänge und die verwaltungsgemäße Abwicklung von Bau- und Infrastrukturmaßnahmen

Deine Vorteile

  • vielfältige Aufgabenbereiche während und nach dem Studium
  • Übernahme deiner Studiengebühren
  • sehr gute Karriere- und Entwicklungschancen
  • attraktive Vergütung nach Tarifrecht
  • individuelle Betreuung durch engagierte Ausbilder*innen
  • ausgewogene Work-Life-Balance
  • gleitende Arbeitszeit
  • 30 Tage Urlaub
  • Studienfahrten und Praktika im Ausland
  • exklusives und kostenloses Sportangebot für Auszubildende
  • vergünstigtes JobTicket

Deine Weiterbildungsmöglichkeiten

Innerhalb deiner Laufbahn stehen dir mit dem erworbenen Bachelor-Abschluss verschiedene und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten offen. Sowohl die Spezialisierung auf besonders anspruchsvolle Tätigkeiten wie auch perspektivisch die Übernahme von Führungsaufgaben, zum Beispiel die Leitung eines Sachgebietes, sind denkbar.

Durch ein breit gefächertes internes Fortbildungsangebot unterstützen wir deine fachliche und persönliche Weiterbildung.


Deine Bewerbung

Lust auf Karriere? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!

Solltest du noch Fragen zum Berufsbild haben, beantworten wir diese gerne unter 0221 / 221-25735.

Informationen zum Bewerbungsverfahren erhältst du unter 0221 / 221-26353.

Du kannst dich online mit dem nachfolgenden Formular oder schriftlich in Papierform bewerben. Die Online-Bewerbung wird bevorzugt.

Bitte beachte: Aufgrund des erhöhten Bewerbungsaufkommens können derzeit ausschließlich Bewerbungen über das Bewerbungsformular angenommen werden.


Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug.

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Frauen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen und des Frauenförderplans der Stadt Köln bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen von Migrant*innen sind willkommen.


Kontakt

Lerne unser Team kennen, wir sind immer für dich da!