Arbeitszeit

39 Stunden

Standort

Innenstadt Altstadt/Süd

Stellenbewertung

EG5

Bewerbungsfrist

29.06.2022

Sie möchten uns als Chemielaborant*in bei der Ausbildung von Nachwuchskräften unterstützen?

Für das Berufskolleg Kartäuserwall suchen wir ab sofort eine*n Chemielaborant*in beziehungsweise eine*n chemisch technische*r Assistent*in.

Sie unterstützen bei der Ausbildung von chemisch-technischen und biologisch-technischen Assistent*innen.


Ihr Profil

Voraussetzung für das Aufgabengebiet ist eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Chemielaborant*in beziehungsweise als chemisch technische*r Assistent*in.  

Darüber hinaus ist uns wichtig:

Sie…  

  • verfügen über gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen,
  • bringen handwerkliches und administratives Geschick mit
  • haben gute Kenntnisse in den Microsoft-Office-Anwendungen
  • sind teamfähig, flexibel und arbeiten sich gerne in neue Zusammenhänge ein

Ihre Aufgaben

Sie…

  • bereiten Versuche für die vollzeitliche Ausbildung der chemisch-technischen und biologisch-technischen Assistent*innen vor
  • kümmern sich um die Pflege und Wartung der Laborgeräte, vor allem im Bereich der instrumentalen Analytik
  • warten und schreiben das Gefahrstoffkatasters fort
  • organisieren das Gefahrstofflager
  • übernehmen die Funktion des Gefahrstoffbeauftragten

Wir bieten Ihnen

Wir bieten Ihnen einen nicht nur finanziell zukunftssicheren Arbeitsplatz mit all den Vorzügen des öffentlichen Dienstes und eine geregelte wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden für Beschäftigte. Die Beschäftigung ist in Teilzeit und Vollzeit möglich.

Die Stelle ist bewertet nach Entgeltgruppe 5 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Gehaltsspanne liegt in Entgeltgruppe 5 (TVöD-VKA) zurzeit zwischen 2.576,29 Euro (Erfahrungsstufe 1) und 3.184,15 Euro (Erfahrungsstufe 6).

Ihre Berufserfahrung wird bei der Zuordnung zur Erfahrungsstufe innerhalb der Entgeltgruppe, soweit tarifrechtlich möglich, gerne berücksichtigt.

Die Einstellung erfolgt unbefristet.

Sie sind Teil einer wichtigen Tätigkeit mit gesellschaftlicher Bedeutung.

Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten, Zukunftssicherheit auch in schwierig(er)en Zeiten, Work-Life-Balance, strukturiertes Onboarding und Fortbildungsmöglichkeiten. Wir bieten Ihnen als attraktive Arbeitgeberin darüber hinaus 30 Tage Jahresurlaub, Tariferhöhungen, eine Jahressonderzahlung, eine jährliche leistungsorientierte Bezahlung sowie Möglichkeiten eines Jobtickets und einer attraktiven Betriebsrente.

Ihre Bewerbung

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte unter Angabe der Kennziffer 640/22-05-IsEn bis spätestens 29. Juni 2022 wie folgt:

Stadt Köln - Die Oberbürgermeisterin
Personal- und Verwaltungsmanagement
Bewerbercenter (111/22)
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln  

oder bevorzugt:


Ihre Ansprechperson

Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Endrikat, Telefon 0221 / 221-27107.


Ihr Einsatzort

Stadt Köln- Berufskolleg am Kartäuserwall
Kartäuserwall 30
50676 Köln

Start

Ziel

Fahrradroute planen


Wir fördern aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Vielfalt aller Menschen in der Verwaltung.

Daher begrüßen wir Bewerbungen von People of Color, Menschen aller Nationalitäten, Religionen und Weltanschauungen, sexueller Orientierungen und geschlechtlicher Identitäten, aller Altersgruppen sowie Menschen mit Behinderung.

Ebenso freuen wir uns auf Bewerbungen von Personen mit familiärer Migrations-, insbesondere Fluchtgeschichte.

Wir sind Trägerin des Prädikats TOTAL E-QUALITY - Engagement für Chancengleichheit von Frauen und Männern sowie des Zusatzprädikats DIVERSITY und des Zertifikats audit berufundfamilie – Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Im Berufsbereich MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) sind Frauen ausdrücklich angesprochen und gebeten, sich zu bewerben.

Wir bieten flexible Arbeitszeiten und -formen, die auch mit mobilem Arbeiten kombiniert werden können. Diese orientieren sich an den verschiedenen Lebensmodellen und den persönlichen und dienstlichen Belangen.


Weitere Informationen


Mach Koeln