Haben Sie Freude an einer interessanten, abwechslungsreichen Tätigkeit in einem bunten und innovativen Umfeld? Möchten Sie kreativ sein?

Wenn Sie sich einem engagierten Team anschließen möchten, das Wissen in jeder Form vermittelt, sei es über Bücher, Roboter, 3D-Drucker, Virtuelle Realität, Musik oder Film dann sind Sie bei uns genau richtig!

Die Stadtbibliothek Köln ist ein modernes Bibliothekssystem mit einem vielfältigen Angebot und einem Medienbestand von 800.000 Medieneinheiten. Mit rund 2,4 Millionen Besucherinnen und Besuchern ist die Stadtbibliothek die am meisten genutzte Bildungs- und Kultureinrichtung in Köln. In den letzten Jahren hat die Stadtbibliothek viele innovative Entwicklungen angestoßen und wurde zur "Bibliothek des Jahres 2015" gewählt.

Bei der Stadtbibliothek Köln sind zur Verstärkung unseres Teams mehrere Stellen als Organisationshelferinnen und Organisationshelfer (m/w/d) für die Stadtbibliothek Köln im Rahmen der Sonntagsöffnung der Zentralbibliothek ab dem 6. April 2020 zu besetzen. Die Stellen sind befristet bis 31. Dezember 2021.

Der Einsatz erfolgt ausschließlich sonntags in der Zeit von 12:45 bis 18:15 Uhr als Organisationshelferin beziehungsweise als Organisationshelfer (m/w/d) in der Zentralbibliothek.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Unterstützung bei der Selbstverbuchung, gegebenenfalls Online-Verbuchung von Büchern und Non-Book-Medien
  • Prüfen von Rückgaben auf Vollständigkeit
  • Einstellen von Medien
  • Verlängern der Bibliotheksausweise und Anmeldung von neuen Mitgliedern
  • einfache orientierende Auskünfte, zum Beispiel erste Hilfe beim Suchen von Medien oder Beantwortung von Kundenanfragen zu Vormerkungen
  • Erstinformationen über alle Angebote der Bibliothek
  • Mithilfe bei der Durchführung von Veranstaltungen beziehungsweise Orientierungshilfen für Veranstaltungspartner
  • Aufräumen und Ordnung im Haus
  • Weitere Aufgaben nach Anweisung

Wir erwarten von Ihnen:

Vorausgesetzt wird:

Bereitschaft zum wöchentlichen Sonntagseinsatz im oben genannten Zeitrahmen.

Hierüber sollten Sie verfügen:

  • hohes Maß an Kundenorientierung, Belastbarkeit
  • Engagement, Eigeninitiative
  • Interkulturelle Kompetenz Kenntnisse der Office-Softwareprodukte

Wir bieten Ihnen:

Die Stelle ist bewertet nach Entgeltgruppe 3, Fallgruppe 1 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt jeweils 5,5 Stunden.

Ihre Bewerbung:

Weitere Auskunft erteilt Frau Galuschka, Telefon 0221 / 221-23896.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 095/20-09 bis zum 28. Februar 2020 an:

Stadt Köln- Die Oberbürgermeisterin
Stadtbibliothek Köln
Josef-Haubrich-Hof 1
50676 Köln

oder per E-Mail an:

bewerbungen@stbib-koeln.de

Bei Übermittlung per E-Mail übersenden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen in möglichst geringer Dateigröße als eine zusammengefasste Datei im PDF-Format.

Die Stadt Köln fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Die Stadt Köln hat sich selbst verpflichtet, den Anteil von Frauen in Leitungsfunktionen und unterrepräsentierten Berufsbereichen zu erhöhen. Frauen sind deshalb ausdrücklich angesprochen und gebeten, sich zu bewerben.

Zudem sollen sich die individuellen Arbeitszeitwünsche von Männern und Frauen mit Familienpflichten in allen Ebenen wiederfinden.

Die Stadt Köln ist Trägerin des Prädikats TOTAL E-QUALITY - Engagement für Chancengleichheit von Frauen und Männern sowie des Zusatzprädikats DIVERSITY.

Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren