• Sie studieren Rechtswissenschaften an einer deutschen oder ausländischen Hochschule?
  • Sie möchten Ihr Verwaltungspraktikum abwechslungsreich und interessant gestalten sowie einen vertieften Einblick in die Verwaltung der viertgrößten deutschen Stadt erhalten?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Rechtliche Grundlagen des Praktikums

In der vorlesungsfreien Zeit muss eine praktische Studienzeit von insgesamt drei Monaten geleistet werden (§ 8 Juristenausbildungsgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen). Sechs Wochen dieser praktischen Studienzeit finden in einer Verwaltungsbehörde statt. Die Ausbildung kann bei Kommunal-, Landes- und Bundesbehörden sowie Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts geleistet werden.

Mögliche Praktikumsstellen bei der Stadtverwaltung Köln

Sie haben bei uns die Möglichkeit, Ihr Verwaltungspraktikum entweder zentral in der Abteilung "Rechtsberatung und Führung von Rechtsstreitigkeiten" beim Rechts- und Versicherungsamt oder bei einer anderen städtischen Dienststelle zu absolvieren. Dienststellen, die in der Vergangenheit regelmäßig Jurastudentinnen und Jurastudenten ausgebildet haben, sind beispielsweise das Amt für Wirtschaftsförderung, das Amt für Soziales und Senioren im Bürgerhaus Stollwerck, das Kassen- und Steueramt oder das Amt für Liegenschaften, Vermessung und Kataster.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung an, wo Sie Ihr Praktikum absolvieren möchten und welche Rechtsgebiete Sie besonders interessieren. Wir versuchen, Ihre Wünsche bei der Vergabe der Praktikumsstellen zu berücksichtigen.

Praktikumsinhalte und Rahmenprogramm

Sie haben während Ihres Praktikums die Möglichkeit, umfassende Einblicke in die Verwaltungsabläufe einer modernen Großstadt zu erhalten. Hinter der Stadt Köln verbirgt sich ein lebendiger und vielfältiger Betrieb, in dem mehr als 17.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in über 50 Ämtern tätig sind.

In Ihrer praktischen Studienzeit lernen Sie die tägliche Arbeit der Kolleginnen und Kollegen in der jeweiligen Dienststelle kennen und können sich in einschlägige Rechtsgebiete vertieft einarbeiten. Tätigkeitsschwerpunkte bilden hierbei nicht nur das öffentliche Recht und das Verwaltungsrecht sondern auch zivile Rechtsgebiete wie privates Baurecht oder Vertragsgestaltung.

Die konkreten Inhalte und behandelten Rechtsgebiete Ihres Praktikums variieren je nachdem, bei welcher unserer Dienststellen Sie Ihr Praktikum absolvieren.

Um Ihr Praktikum möglichst interessant und abwechslungsreich zu gestalten, bieten wir Ihnen ergänzend folgendes Rahmenprogramm:

  • Teilnahme an Rats- und Ausschusssitzungen oder Sitzungen der Bezirksvertretungen
  • Begleitung der Juristinnen und Juristen des Rechtsamtes bei Gerichts- und Ortsterminen
  • Halb- oder ganztägige Hospitation bei verschiedenen städtischen Dienststellen
  • Unterstützung der Polizei als Durchsuchungszeugin beziehungsweise -zeuge
  • Austausch mit Anwärterinnen und Anwärtern des gehobenen Dienstes über die tägliche Verwaltungsarbeit
  • Teilnahme an regelmäßig stattfindenden Jour-Fixes mit anderen Praktikantinnen und Praktikanten (abhängig vom Praktikumszeitraum)

Praktikumszeitpunkt

Die Studierenden, die ihr Praktikum im Rechts- und Versicherungsamt absolvieren, tun dies jeweils gleichzeitig in den letzten sechs Wochen der Semesterferien. Sollten Sie eine andere städtische Dienststelle für Ihr Praktikum wünschen, können Sie den Zeitraum gegebenenfalls individuell vereinbaren.

Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung einen Wunschzeitraum an.

Wir bitten Sie, sich frühzeitig - im besten Fall ein ganzes Jahr im Voraus - um einen Praktikumsplatz zu bewerben.

Ihre Bewerbung

Ihre Bewerbung sollte folgende Unterlagen enthalten:

  • Bewerbungsschreiben, eventuell mit Einsatz- beziehungsweise Dienststellenwunsch
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie einer gültigen Studienbescheinigung
  • Schulabschlusszeugnis
Datenschutzerklärung zum Verfahren

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung ohne die Einverständniserklärung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht bearbeitet werden kann.

Wir bitten Sie, sich in elektronischer Form um einen Praktikumsplatz zu bewerben. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an unser zentrales E-Mail-Postfach:

E-Mail an das Rechts- und Versicherungsamt

Sollten Sie den Postweg bevorzugen, senden Sie Ihre Bewerbung bitte an

Stadt Köln
Rechts- und Versicherungsamt
Willy-Brandt-Platz 3
50679 Köln

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Bewerbung in jedem Fall an das Rechts- und Versicherungsamt richten, unabhängig davon, wo genau Sie Ihr Verwaltungspraktikum absolvieren möchten.