Bei dieser abwechslungsreichen Ausbildung können Sie sich zwischen den Standorten der Stadtbibliothek oder der Kunst- und Museumsbibliothek entscheiden.

Die Ausbildung bei der Stadtbibliothek Köln zeichnet sich vor allem durch kundenorientiertes Arbeiten aus. Wenn Sie sich gerne kreativ bei Veranstaltungen und Projekten einbringen und kontaktfreudig sind, dann sind Sie bei uns richtig! Als FaMI der Fachrichtung Bibliothek erlernen Sie die Beschaffung, Erfassung und Pflege der unterschiedlichsten Medien von Büchern und Zeitschriften bis hin zu Konsolenspielen. Sie übernehmen die mit der Ausleihe verbundenen Aufgaben, wie die Ausstellung von Mitgliederausweisen und die Recherche im Bibliothekskatalog.

Die Kunst- und Museumsbibliothek ist eine wissenschaftliche Spezialbibliothek mit vielfältigen und umfangreichen Beständen zur Kunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Da es sich hierbei um eine Präsenzbibliothek handelt, können keine Medien entliehen werden, sondern die Nutzerinnen und Nutzer arbeiten vor Ort in den Lesesälen. Als FaMI unterstützen Sie die fachliche Beratung und die Versorgung der Nutzerinnen und Nutzer mit der gewünschten Literatur.

Zudem lernen Sie alle Abteilungen kennen: von der Medienbeschaffung über die Erfassung und Pflege bis hin zur Beratung in den Lesesälen. Auch die Mithilfe bei Veranstaltungen und in der Öffentlichkeitsarbeit gehört zu Ihren Aufgaben und macht die Ausbildung vielfältig und interessant.

Voraussetzung für die Einstellung

Schulische Voraussetzungen

  • mindestens Fachoberschulreife/mittlerer Schulabschluss 

Persönliche Voraussetzungen

  • organisatorische Fähigkeiten
  • Kommunikationsbereitschaft
  • Teamfähigkeit
  • Interesse an Medien und deren Vermittlung

weitere Voraussetzung

  • Bestehen des vorgeschalteten Online-Einstellungstests

Auswahlverfahren

Nach Ihrer Bewerbung prüfen wir zunächst Ihre Unterlagen. Erfüllen diese die Anforderungen an das jeweilige Berufsbild (unter anderem Vollständigkeit, vorgeschriebener Schulabschluss, Durchschnittsnoten), laden wir Sie zunächst zu einem, dem eigentlichen Auswahlverfahren vorgeschalteten Einstellungstest ein.

Dieser wird seit 2015 ausschließlich online durchgeführt. Dabei erhalten Sie kurz nach Ihrer Bewerbung eine E-Mail mit einem Link, der Sie zu Ihrem persönlichen Test leitet. Geben Sie daher bitte immer auch eine Mailadresse in Ihrer Bewerbung an. Kontrollieren Sie dabei bitte auch regelmäßig eventuelle Spamordner, um die Einladung zum Onlinetest nicht zu verpassen. Nach Erhalt der E-Mail haben Sie zwei Wochen Zeit, den Test zu absolvieren.

Nach Bestehen des Tests freuen wir uns, Sie im Rahmen eines Vorstellungsgespräches persönlich kennenzulernen. Dabei kommen wir nicht nur persönlich mit Ihnen in Kontakt, sondern werden Ihnen zusätzlich auch weitere Aufgaben (zum Beispiel praktische Übungen) stellen.

Nach dem Auswahlverfahren geben wir Ihnen unmittelbar eine Rückmeldung, auf Wunsch gerne verbunden mit einem Feedback zu den von Ihnen erbrachten Leistungen.

Bei einem erfolgreichen Abschluss erhalten Sie zudem alle weiteren Informationen über die geplante Einstellung und das hierbei zu durchlaufende Verfahren. Unter anderem untersuchen unsere Amtsärztinnen und Amtsärzte Ihre gesundheitliche Eignung.

Einstellungstermin und Ausbildungsdauer

Die Ausbildung beginnt grundsätzlich im August und dauert drei Jahre.

Nächster Einstellungstermin: 1. August 2020

Bewerbungsfrist: 5. April 2020

Ausbildungsinhalte und -verlauf

Praxis: Standort Stadtbibliothek

Die praktische Ausbildung erfolgt in der Zentralbibliothek am Neumarkt und in den 11 verschiedenen Stadtteilbibliotheken sowie in der Busbibliothek.

Mit einem Bestand von etwa 850.000 Medien und rund 90.000 Mitgliedern gehört die Kölner Stadtbibliothek zu den größten und bedeutendsten öffentlichen Bibliotheken Deutschlands.
Die Bibliothek wurde im Jahr 2015 als Bibliothek des Jahres ausgezeichnet und feierte 2016 ihr 125-jähriges Jubiläum.

Dort werden Sie unter anderem folgende Abteilungen kennenlernen:

  • Erwerbung
  • Katalogstelle
  • Kundenservice
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Fernleihe

Erfahrene Ausbilderinnen und Ausbilder unterstützen Sie während der gesamten Ausbildung. Innerhalb der drei Jahre sollten mindestens zwei Praktika in den anderen Fachrichtungen (Archiv, Information und Dokumentation, Bildagenturen, Medizinische Dokumentation) absolviert werden.

Projektarbeit

Während der Ausbildung gibt es zahlreiche Möglichkeiten sich an Projekten zu beteiligen. Besonders der Ausbildungsabschnitt in der Juniorbibliothek Bocklemünd bietet sich für die Entwicklung und Umsetzung von eigenen Veranstaltungsideen an.

Hier geht es zur Internetseite der Stadtbibliothek Köln: 

Stadtbibliothek

Praxis: Standort Kunst- und Museumsbibliothek

Die praktische Ausbildung erfolgt in der Verwaltung und in den beiden Lesesälen. Die Kunst- und Museumsbibliothek ist mit ihren circa 500.000 Bänden, über 7.000 Zeitschriftentiteln, circa 500 laufenden Zeitschriftenabonnements und über 100.000 Dossiers zu Künstlerinnen und Künstlern sowie Institutionen und Firmen eine der größten öffentlichen Kunst- und Museumsbibliotheken zur modernen Kunst und zur Fotografie in der Welt. Sie ist die wissenschaftliche Arbeitsbibliothek der Museen der Stadt Köln für den Bereich Allgemeine Kunstgeschichte und zugleich die öffentliche Kunstbibliothek der Stadt. Sie ist für jedermann zugängig und kostenlos nutzbar. Die Bestände können in den beiden Lesesälen eingesehen werden, auf welche Sie inhaltlich verteilt sind. 

Zu Ihren Ausbildungsinhalten gehören unter anderem:   

  • Erwerbung (beispielsweise Bearbeitung von Lieferungen und Rechnungen)
  • Medienerschließung nach gültigen Regeln der formalen Erfassung
  • Verwaltung der Bestände 
  • Benutzungsdienst (zum Beispiel Bearbeitungen von Bestellungen, Vormerkungen und Leserwünschen)
  • Öffentlichkeitsarbeit (unter anderem Mithilfe bei der Betreuung von Ausstellungen)  

Während Ihrer Ausbildung werden Sie von einem engagierten und kompetenten Team unterstützt. Ergänzend werden innerhalb der drei Jahre mindestens zwei Praktika in anderen Fachbereichen (Archiv, Information und Dokumentation, Bildagenturen, Medizinische Dokumentation) sowie in Aufgabengebieten, die wir selbst nicht vermitteln können, absolviert.

Hier geht es zur Internetseite der Kunst- und Museumsbibliothek: 

Kunst- und Museumsbibliothek

Theorie

Die theoretische Ausbildung findet statt am

Josef-Dumont-Berufskolleg
Meerfeldstraße 217
Köln-Longerich

Schwerpunkte sind:

  • Spezielle Betriebslehre
  • Grundlagen der Allgemeinen Wirtschaftslehre
  • Datenverarbeitung und Organisationslehre
  • Web 2.0
  • Kundenberatung und -Betreuung

Weitere Informationen zur fachtheoretischen Ausbildung finden Sie auf der Internetseite des Josef-Dumont-Berufskollegs:

Josef-Dumont-Berufskolleg

Bezahlung

Gestaffelt nach den Ausbildungsjahren erhalten Sie monatlich folgende Brutto-Ausbildungsvergütung:

  • 1. Ausbildungsjahr: 1.018,26 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 Euro

Darüber hinaus werden vermögenswirksame Leistungen und eine Sonderzuwendung gezahlt.

Der jährliche Erholungsurlaubsanspruch während der Ausbildung beträgt 30 Tage.

Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten

  • Studium im Bibliothekswesen

Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Fragen zum Berufsbild beantworten wir Ihnen gerne unter 0221 / 221-95614. Informationen zum Bewerbungsverfahren erhalten Sie unter 0221 / 221-25733.

Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug.

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Frauen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen und des Frauenförderplans der Stadt Köln bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen von Migrantinnen und Migranten sind willkommen.

Informationen zum Bewerbungsverfahren
Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren