Brücken bauen zwischen den verschiedenen Kulturen ist heute eine der wichtigsten Aufgaben, der sich unsere Generation gegenübersieht.

Auch wir in der Verwaltung werden tagtäglich damit konfrontiert. Dabei geht es nicht darum, einer Person anderer Herkunft zu zeigen, wie es unserer Auffassung nach richtig geht. Es geht um das Verstehen des Gegenübers, das Akzeptieren von Unterschieden und das Anpacken von Ängsten und Hoffnungen.

 

Bereits seit einiger Zeit verfolgen wir dieses Ziel konsequent und bieten unseren Auszubildenden mehrmals im Jahr Bildungsreisen in Kölner Partnerstädte und andere Metropolen an.

Seit 2014 haben bereits über 170 Nachwuchskräfte in über 15 Ländern und vier Kontinenten an Auslandsaktivitäten teilgenommen. Und es werden monatlich mehr!

Ausbildung zwischen Zebras und Antilopen - Auszubildende schauen im Ausland über den Tellerrand

EU-Praktikum "Nice to work with you!" in Kooperation mit der Bundesstadt Bonn

Wir bieten in Kooperation mit der Bundesstadt Bonn ein EU-weites Praktikum für alle Auszubildenden an. Dazu stellt der junge Nachwuchs seinen Schreibtisch nicht nur in den europäischen Rathäusern auf, auch handwerkliche Berufsstarter bringen ihr Können zum Beispiel in den Wäldern Finnlands ein.

2018: Straßburg 2018: Gibraltar 2018: Island - Reykjavik 2018: Italien - Vicenza 2018: Österreich - Graz

Weltweite Studienreisen/Workcamps

Neben den EU-Praktika bieten wir jährlich 6-7 Studienreisen beziehungsweise Workcamps für alle Ausbildungssparten an. Nicht nur das Kennenlernen neuer Kulturen steht im Fokus, auch einmalige Erfahrungen, Persönlichkeitsentwicklung und die Steigerung der beruflichen Perspektive.

2019: Rumänien - Cluj 2019: USA - New York 2019: Tschechien - Prag 2018: Griechenland - Kefalonia 2018: Japan - Kyoto 2018: Russland - Moskau 2017: Griechenland - KefaColonia: "Beruf.Kennen.Lernen" 2016: Russland - Moskau und Wolgograd 2016: USA - Indianapolis und New York 2015: Russland - Moskau und Wolgograd

Weltweite Auslandspraktika/Schülerpraktika

Auslandspraktika von der Stange gibt es nicht! Deswegen können unsere Nachwuchskräfte auch in Eigenregie weltweite Auslands- und Schülerpraktika absolvieren, um auch den individuellen Wünschen jedes Einzelnen nachzukommen. Nicht nur Berufsschulen bieten Praktika mit Partnerschulen an, auch können eigene weltweite Kontakte für ein Auslandspraktikum genutzt werden.  

2018: Österreich - Wien 2018: Südafrika - Kapstadt 2018: Spanien - Málaga

Projektstudium an der FHöV mit unseren Partnerstädten

Im Rahmen des Bachelor-Studiums an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung (FHöV) findet eine 9-wöchige Projektphase statt, in welcher die Studierenden selbstständig und eigenverantwortlich komplexe Sachverhalte und Problemstellungen untersuchen und Lösungswege entwickeln. Diese Phase wird genutzt, sich auf internationaler Ebene mit speziellen Themen auseinanderzusetzen und das Zielland zu bereisen, um konkrete Informationen und Lösungen aus erster Hand zu erhalten.

2019: Spanien - Barcelona 2018: Finnland - Turku 2018: Rumänien - Cluj-Napoca

Dienstreise nach Namibia

Namibia 2018 Namibia 2017: Abschlussbericht unserer Auszubildenden Dienstreise mit Elefanten Elefanten vor der Linse "Living with elephants"