Am Einschulungstag der Erstklässler wird an einzelnen Grundschulen in allen Kölner Stadtbezirken eine Elternbefragung zum Thema "Sicherer Schulweg" durchführt. Dabei sollen die Eltern der Erstklässler Fragen zum Schulweg ihrer Kinder beantworten.

Bei der Auswertung der Befragung erfolgt aufgrund der Hinweise aus dem Elternkreis eine gründliche Überprüfung der Schulwege und der geschilderten örtlichen Situationen; bei erkennbaren Gefahrenpunkten werden dann Maßnahmen vor Ort durchdacht und umgesetzt, die zur Erhöhung der Verkehrssicherheit auf dem Schulweg der Kinder beitragen.

Abgesehen davon werden die Eltern bei der Beantwortung des Fragebogens und im Gespräch daran erinnert, wie notwendig es ist, den Schulweg gemeinsam mit ihrem Kind zu proben und den sichersten Weg zu nutzen.