© Stadt Köln
Eschenbruchstraße

In Dellbrück haben wir auf der Eschenbruchstraße, im Rahmen einer Deckensanierung, einen rund 250 Meter langen, neuen Schutzstreifen markiert. Wo früher am rechten Fahrbahnrand stellenweise Autos gehalten und geparkt haben, befindet sich nun ein bis zu zwei Meter breiter Schutzstreifen.

Seit dem Inkrafttreten der Novelle der Straßenverkehrs-Ordnung vom 28. April 2020 darf hier nicht mehr gehalten werden. Halten und Parken ist lediglich in den gekennzeichneten Bereichen am linken Fahrbahnrand möglich.

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie Fragen, Hinweise oder Anregungen zum Thema Radverkehr in Köln haben, nutzen Sie bitte unser Formular zur Kontaktaufnahme mit dem Fahrradbeauftragten.

Kontaktformular des Fahrradbeauftragten