Vierteljährliche Sitzungen geplant

Die seit 14 Jahren tagende Velo-Runde kommt künftig vierteljährlich zusammen, um aktuelle Themen zum Radverkehr in Köln zu diskutieren.

Anlass für die Neuorientierung war der Wechsel des Fahrradbeauftragten im August 2007. Zudem wurde das Gründungsmitglied Reinhard Wolf, Vertreter des Amtes für Stadtentwicklung und Statistik und langjähriges Mitglied des ADFC-Vorstands, Ende November in den Ruhestand verabschiedet.

Die Velo-Runde, die aus dem Fahrradbeauftragten, Vereinen, Verbänden, externen Fachleuten sowie Vertreterinnen und Vertretern betroffener städtischer Ämter zusammengesetzt ist, wird zu unterschiedlichen Fragestellungen Lösungsansätze und -vorschläge erarbeiten.

Das Schwerpunktthema der Januar-Sitzung wird die Öffentlichkeitsarbeit sein. Nach diesem Treffen werden wir Sie wieder über den Newsticker informieren.

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie Fragen, Hinweise oder Anregungen zum Thema Radverkehr in Köln haben, wenden Sie sich bitte an den Fahrradbeauftragten, Telefon: 0221 / 221-22851 oder schreiben Sie uns.

E-Mail an den Fahrradbeauftragten