© Pascal Nordmann

Neben dem politischen Begleitgremium veranstalten wir bis zum Variantenentscheid regelmäßig Fachgespräche. In diesen tauschen wir uns mit Personen aus der Kölner Wirtschaft, dem Mobilitätssektor und der organisierten Stadtgesellschaft aus. In den Gesprächen informieren wir über den Planungsprozess und nehmen Fragen und Anmerkungen auf.

Die gewonnenen Argumente und Aspekte werden im Rahmen der Planung von internen und externen Fachleuten bewertet. Sie können so bei der Planung für die Bereiche West und Ost oder für die ober- beziehungsweise unterirdische Alternative im Bereich der Innenstadt berücksichtigt werden.

Mai 2022

Die ersten Fachgespräche fanden vom 11. bis 13. Mai 2022 statt. An diesen nahmen über 40 Personen teil. Mit ihnen tauschten wir uns zu diesen Themen aus:

  • fachliche und sachliche Darstellung der Planungsstände
  • aktuelle Zeitschiene der Planung
  • Förderfähigkeit der Ost-West-Achse
  • städtebauliches Gesamtkonzept im Zuge der Ost-West-Achse
  • Bekanntgabe des Kriterienkataloges zur Beurteilung der Varianten
  • Einbeziehung umwelttechnischer und klimatischer Gutachten
  • ganzheitliche Betrachtung der Verkehrsplanung, das bedeutet Einbeziehung von ÖPNV, vom motorisiertem Individualverkehr wie beispielsweise von Pkw und Krafträdern sowie vom Fuß- und Radverkehr
  • Barrierefreiheit für alle Varianten
  • Brandschutzgutachten für die bestehenden rechtsrheinischen Tunnelhaltestellen
  • Trassenverlauf entlang der Aachener Straße/Richard-Wagner-Straße
  • Anbindung der Stadtbahnlinie 9
Ergebnisprotokoll der Fachgespräche vom 11. bis 13. Mai 2022
PDF, 196 kb
Präsentation Fachgespräche zur Ost-West-Achse
PDF, 7636 kb

August 2022

Im Zentrum des zweiten Fachgesprächs am 18. August 2022 standen die geplanten Umbaumaßnahmen an den 14 Haltestellen von Weiden West bis einschließlich Universitätsstraße. Hierbei trafen wir uns mit rund 30 Personen, beantworteten Fragen und nahmen Anregungen für die weitere Planung auf.

Dabei ging es um diese Themen:

  • Vorstellung des umfangreichen Kriterienkatalogs, mit dem wir über die beste Variante für die Haltstellen entscheiden
  • aktueller Planungsstand für alle 14 Haltestellen
  • Öffentlichkeitsbeteiligung im städtischen Beteiligungsportal
2. Fachgespräch Ost-West-Achse - Ergebnisprotokoll
PDF, 191 kb
2. Fachgespräch Ost-West-Achse - Präsentation
PDF, 4042 kb
Pressemitteilung zum 2. Fachgespräch

November 2022

Bei den dritten Fachgespräche thematisierten wir den aktuellen Planungsstand für die oberirdische Alternative in der Innenstadt. Diese werden wir in den nächsten Monaten noch auf Herz und Nieren prüfen. Wir planen die oberirdische Variante parallel und gleichberechtigt zu einer Tunnellösung.

Erneut folgten 35 Personen der Einladung zum Fachgespräch, stellten Fragen und brachten ihre Anmerkungen für die weitere Planung ein. Themen waren beispielsweise:

  • Vorstellen der Varianten für die acht Planungsabschnitte
  • aktueller Planungsstand für die vier Haltestellen
  • Kriterienkatalog zur Bewertung der Varianten für die oberirdische Alternative
3. Fachgespräch Ost-West-Achse - Ergebnisprotokoll
PDF, 159 kb
3. Fachgespräch Ost-West-Achse - Präsentation
PDF, 8383 kb
Pressemitteilung zum 3. Fachgespräch

Kontakt

Für Fragen und Anregungen nutzen Sie gerne unser Kontaktformular.

Kontakt – Amt für Straßen und Radwegebau