© phyphox

27. Oktober 2018

Uhrzeit:

10 bis 12 Uhr

Infos:

Preis: Die Teilnahme ist kostenlos.

Alter: ab 12 Jahren
Anmeldung/Vorverkauf:
Dieser Workshop ist bereits ausgebucht!

In unseren Smartphones stecken unzählige Sensoren wie Magnetometer, Gyroskope oder Beschleunigungssensoren. Warum sind die da drin und was kann man damit machen? In diesem Workshop mit dem Entwickler der App "phyphox" der RWTH Aachen gehen Sie dieser Frage auf den Grund. Sie machen Physik-Experimente mit Ihrem Smartphone und wir klären dabei alltägliche Fragen: Welche Geschwindigkeit erreicht ein Aufzug? Ist man auf der Autobahnauffahrt innen oder außen schneller? Und wie schnell ist der Schall?

Bitte bringen Sie Ihr Smartphone mit und installieren Sie vorher die App "phyphox". Die App ist kostenfrei über http://phyphox.org/download verfügbar und erfordert mindestens Android 4 oder iOS 8.

Für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene.

Die Veranstaltung findet auf der 3. Etage in Raum 303 statt.

Dieser Workshop ist bereits ausgebucht!

Eine Veranstaltung im Rahmen von "Makerspace - Programm für Selbermacher":
Unser Makerspace ist ein offener Raum für neue Ideen, Potenziale und Do-It-Yourself-Projekte. Eigenes Tun steht im Vordergrund, vor allem aber der Spaß an der Sache! Nach einer kurzen Einführung können Sie selbst die verschiedenen Themen und Techniken ausprobieren. Unsere Expertinnen und Experten unterstützen Sie dabei.

Je nach Workshop werden Kenntnisse im Umgang mit der entsprechenden Informationstechnologie (PC, Smartphone oder Tablet) vorausgesetzt.

Veranstaltungsort
Stadtbibliothek Köln
Josef-Haubrich-Hof 1
50676 Köln - Altstadt/Süd
Telefon:
0221 / 221-23828
Fax:
0221 / 221-23933
Öffnungszeiten

Montag, 10 bis 18 Uhr (mit eingeschränktem Service!)
Dienstag und Donnerstag, 10 bis 20 Uhr
Mittwoch und Freitag, 10 bis 18 Uhr
Samstag, 10 bis 15 Uhr

Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Es ist ein Personenaufzug vorhanden.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 1, 3, 4, 7, 9, 16, und 18 und (Haltestelle Neumarkt)
    Bus-Linien 136 und 146 (Haltestelle Neumarkt)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen