© Stadtkonservator/in, Amt für Denkmalschutz und Denkmalpflege

08. September 2013

Uhrzeit:

Führung:
12 Uhr

Infos:

Preis: Die Teilnahme ist kostenlos.

Der Blaue Hof ist ein viergeschossiger, nach Süden geöffneter Baublock mit einer großen Freifläche. Ein geschlossener Baublock südlich der Kasseler Straße gehört ebenfalls zur Siedlung, die im funktionalistischen Stil errichtet worden ist. Vorbild für die von Wilhelm Riphahn und Caspar Maria Grod geplante Hofanlage war der holländische soziale Wohnungsbau.

Schon zur Zeit seiner Fertigstellung zeichnete sich der Blaue Hof durch eine verkehrstechnisch günstige Lage aus. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts ließ die GAG Immobilien AG das Ensemble mit seinen rund 420 Wohnungen umfassend sanieren. Es wird von Werner Heinen und Alexander Küther vorgestellt.

Der Treffpunkt befindet sich zwischen Kasseler Straße 21 und 23.

Veranstalter
GAG Immobilien AG
Josef-Lammerting-Allee 20-22
50933 Köln - Müngersdorf
Telefon:
0221 / 2011-0
Fax:
0221 / 2011-222
Veranstaltungsort
Blauer Hof und Weiße Stadt
Kasseler Straße (Eingang zwischen Hausnummern 21 und 23)
51065 Köln - Buchforst
Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linie 3 (Haltestelle Buchforst Waldecker Straße)
    Bus-Linie 159 (Haltestelle Buchforst Waldecker Straße)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen