Hersteller und Handel sind dafür verantwortlich, dass Lebensmittel den gesetzlichen Vorschriften entsprechen.

Anlass zur Beschwerde?

Doch was tun, wenn Sie sich über verdorbene Lebensmittel, falsche oder fehlende Angaben auf Produktpackungen oder unhygienische Zustände in einem Kölner Restaurant beschweren möchten?

Rufen Sie unser Bürgertelefon an:

115 und 0221 / 221-0

Zuständig für Fragen des Verbraucherschutzes im Bereich der Lebensmittelhygiene ist das Umwelt- und Verbraucherschutzamt.

Hier befasst sich ein Team aus den Fachbereichen Veterinärwesen, Lebensmittelkontrolle und technische Verwaltung mit Ihren Hinweisen.

Die Lebensmittelüberwachung

Ziel der Lebensmittelüberwachung ist es, Sie vor Irreführung, Täuschung und gesundheitlichen Gefahren zu schützen. Regelmäßig werden Lebensmittel, Kosmetika, Tabakerzeugnisse sowie Bedarfsgegenstände - das sind alltägliche Gebrauchsgegenstände, mit denen Menschen oder Lebensmittel in Kontakt kommen - kontrolliert. Wir überprüfen Einrichtungen mit Gemeinschaftsverpflegungen, wie beispielsweise Krankenhäuser, Seniorenheime, Schulen oder Kitas und führen Betriebskontrollen durch.

Veterinärmedizin

Betriebe, die Lebensmittel tierischer Herkunft herstellen, kühlen, lagern, verarbeiten oder in den Verkehr bringen,wie Großküchen, Cateringbetriebe oder auch Fleisch- und Fischabteilungen in Supermärkten und Wochenmärkten werden regelmäßig von Veterinären kontrolliert.
Am Flughafen KölnBonn ist die Grenzkontrollstelle eingerichtet. Hier untersuchen Amtstierärzte alle eingeführten Tiere und Produkte tierischer Herkunft aus Nicht-EU-Ländern. Damit wird der Verbraucherschutz garantiert und verhindert, dass Seuchen eingeschleppt werden.

Grenzkontrollstelle

Wer führt die Analytik der Lebensmittelproben durch?

Die von unseren Lebensmittelkontrolleuren in Köln erfassten Proben werden an das seit dem 1. Januar 2011 bestehende Chemische und Veterinäruntersuchungsamt Rheinland, Anstalt des öffentlichen Rechts übermittelt.

In den Instituten des Untersuchungsamts Rheinland werden verschiedene Untersuchungsmethoden angewendet, die von grundlegenden sensorischen Untersuchungen, wie Sehen, Riechen, Schmecken, über die klassische Chemie bis hin zur hochspezialisierten Geräteanalytik reichen.

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt Rheinland, Anstalt des öffentlichen Rechts

Weiterführende Links

Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen
Lebensmittelüberwachung, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein- Westfalen
Verbraucherwarnungen, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen

Informationen und Tipps zum Verbraucherschutz

Was wir essen

informiert über Lebensmittel und über allgemeine Themen wie Ökolandbau, Ernährungsempfehlungen oder Gentechnik.

Zusatzstoffe Online

Die Verbraucher Initiative e. V. informiert über Lebensmittelfarbstoffe und andere Zusatzstoffe im Essen.

Lebensmittelklarheit

Das Portal Lebensmittelklarheit des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen zeigt die richtige Kennzeichnung von Lebensmitteln anhand von praktischen Beispielen auf.
Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Kontakt

Lebensmittel- und Bedarfsgegenständeüberwachung