© Bundesgeschäftsstelle European Energy Award

Der European Energy Award  ist ein Qualitätsmanagement- und Zertifizierungsverfahren für Gemeinden und Kommunen, das vom Land Nordrhein-Westfalen gefördert wird. Mit der Teilnahme am European Energy Award verfolgen wir die Ziele, Optimierungspotenziale zur Steigerung der Energieeffizienz zu identifizieren und unser Profil als Kommune auf dem Weg einer nachhaltigen Entwicklung zu schärfen. Nach dem Beschluss durch den Rat starteten wir 2014 den auf vier Jahre angesetzten Prozess des European Energy Awards.

Dabei führt ein Energieteam aus Vertreterinnen und Vertretern der Verwaltung und des Stadtwerkekonzerns den Prozess verantwortlich durch. Wir werden die gesamte Projektlaufzeit von einer akkreditierten Projektberaterin unterstützt. Das Verfahren zum European Energy Award besteht aus einer Bestandsaufnahme und einer Katalogisierung potenzieller zukünftiger Maßnahmen zur Energieeinsparung und zum Klimaschutz in folgenden Handlungsfeldern:

  • Kommunale Entwicklungsplanung und Raumordnung
  • Kommunale Gebäude und Anlagen
  • Ver- und Entsorgung
  • Mobilität
  • Interne Organisation
  • Externe Kommunikation und Kooperation

Am Ende des vierjährigen Prozesses wird nach erfolgreicher Umsetzung von Klimaschutz-Maßnahmen die Auszeichnung mit dem European Energy Award beziehungsweise European Energy Award Gold angestrebt, die durch das Landesumweltministerium und die EnergieAgentur Nordrhein-Westfalen vergeben werden.

Weitere Informationen und Kontakt

Fragen zum Prozess des European Energy Award in Köln beantwortet Ihnen gerne:

Stadt Köln - Die Oberbürgermeisterin
Koordinationsstelle Klimaschutz
Dr. Barbara Möhlendick

E-Mail an Dr. Barbara Möhlendick European Energy Award, Energieagentur Nordrhein-Westfalen