Wir suchen unbebaute Grundstücke und Mehrfamilienhäuser, um diese anzukaufen oder anzumieten. 

Auf einem unbebauten Grundstück können wir zum Beispiel Systembauten oder mobile Wohneinheiten (Container) zur Unterbringung von Geflüchteten errichten. In den Mehrfamilienhäusern versorgen wir vor allem Geflüchtete mit besonderen Schutzbedarfen wie etwa Familien oder alleinerziehende Mütter mit Kind.

An dem Erwerb von Einfamilienhäuser und einzelnen Wohnungen besteht allerdings derzeit kein Bedarf. Sofern Sie Einfamilienhäuser oder Wohnungen zu vermieten haben, können Sie sich gerne an unser Auszugsmanagement wenden. 

Auszugsmanagement

Wenn Sie über ein passendes Grundstück oder eine Immobilie verfügen, scheuen Sie sich nicht, uns zu kontaktieren. Wir freuen uns über Ihre Mail und Ihren Anruf und stehen Ihnen für Rückfragen gerne zur Verfügung.

Sollte bei der Abteilung Wohnraumversorgung kein konkreter Bedarf für Geflüchtete bestehen, leiten wir Ihr Immobilienangebot mit Ihrem vorherigen Einverständnis gerne an andere Abteilungen des Amtes für Wohnungswesen und andere Ämter weiter, die möglicherweise Interesse an Ihrem Grundstück haben.

Kontakt

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Rufnummer 0221 / 221-35642 oder per E-Mail gerne zur Verfügung!

E-Mail an die Grundstücksakquise Sicheres Kontaktformular