Persönliche Besuche und Vorsprachen ohne Einladung bzw. ohne Termin sind im Ausländeramt aktuell aufgrund des Corona Virus in Deutschland nicht möglich!

Für alle Anliegen ist eine Terminvereinbarung notwendig!

Bitte bleiben Sie zu Hause und kommen Sie nicht vorbei.

 

Bitte warten Sie, bis das Ausländeramt Sie kontaktiert und zur Vorsprache auffordert.

Das Einladungsschreiben ist unbedingt zum Termin mitzubringen und vorzulegen.

 


Wir haben im Vorfeld per Post Bescheinigungen zur Verlängerung der Aufenthalte verschickt. Diese Bescheinigung sichert Ihren Aufenthalt maximal bis zum 30. September 2020.

Zusätzlich verschickt das Ausländeramt, wenn möglich, aufenthaltsrechtliche Dokumente wie Duldungen, Fiktionen oder Gestattungen um persönliche Vorsprachen zu vermeiden.

Häufig gestellte Fragen

Informationen zu Öffnungszeiten, Aufenthalt, Visum, Dokumenten, Rückkehr
Häufig gestellte Fragen in Leichter Sprache

So erreichen Sie uns

Sofern Sie ein dringendes Anliegen haben, kontaktieren Sie uns bitte

  • per Post: Ausländeramt, Dillenburger Straße 56-66, 51105 Köln
  • per Fax: 0221 / 221-33002 oder
  • per E-Mail.
Ausländeramt

Unterlagen können Sie jederzeit per Post oder über das sichere Kontaktformular einreichen:

Sicheres Kontaktformular zur Übermittlung persönlicher Daten

Bitte geben Sie bei jedem Schreiben

  • Ihren Vor- und Nachnamen
  • Ihr Geburtsdatum
  • Ihr Anliegen
  • Ihre Kontaktdaten (E-Mail, Telefonnummer) unter der Sie erreichbar sind,
  • soweit bekannt den Namen Ihrer Sachbearbeiterin / Ihres Sachbearbeiters an.  

 

Wir werden Ihr Anliegen prüfen und Ihnen eine Antwort zukommen lassen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass der eingeschränkte Dienstbetrieb bis auf weiteres gilt.

Neue Informationen werden auf dieser Seite zur Verfügung gestellt.

Ihre und unsere Gesundheit ist uns wichtig – bitte helfen Sie uns und Ihnen dabei, weiterhin gesund zu bleiben und den Abstand einzuhalten

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund! 

Ihr Ausländeramt der Stadt Köln

Hinweis zu Sozialleistungen - Update

Sie beziehen Sozialleistungen und Ihr aufenthaltsrechtliches Dokument läuft ab?

Sie erhalten rechtzeitig vom Ausländeramt per Post eine Verlängerung Ihres Aufenthaltsdokuments oder einen Termin zur Vorsprache.  

Eine Kopie Ihres aufenthaltsrechtlichen Dokuments senden Sie dann per E-Mail oder Post an das Sozialamt der Stadt Köln oder das JobCenter Köln.  

Eine Vorsprache ist nicht notwendig.

Sozialamt der Stadt Köln

  • Per Post: Sozialamt, Kalk Karree, Postfach 10 35 64, 50475 Köln
  • per E-Mail:.
  • per Kontaktformular.
E-Mail an das Sozialamt der Stadt Köln E-Mail an das Sozialamt für Asylbewerberleistungen Sicheres Kontaktformular zur Übermittlung persönlicher Daten

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Adressseite des Sozialamtes:

Amt für Soziales, Arbeit und Senioren

JobCenter Köln

  • Per Post: Jobcenter Köln, Butzweilerhofallee 1, 50829 Köln-Ossendorf
  • per E-Mail:
E-Mail an das JobCenter Köln

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage des Jobcenters:

JobCenter Köln

Rückkehr - Anlauf und Beratungsstelle

Sofern Sie ein dringendes Anliegen haben, kontaktieren Sie uns bitte

  • per Post: Ausländeramt, Anlauf- und Beratungsstelle, Dillenburger Straße 56-66, 51105 Köln
  • per Fax: 0221 / 221-27767 oder
  • per E-Mail.

Unterlagen können Sie jederzeit per Post einreichen.

E-Mail an die Anlauf-und Beratungsstelle

Zentrale Ausländerbehörde (in Angelegenheiten des Landes NRW)

Sofern Sie ein dringendes Anliegen haben, kontaktieren Sie uns bitte

  • per Post: Ausländeramt, Zentrale Ausländerbehörde ZAB, Dillenburger Straße 56-66, 51105 Köln
  • per Fax: 0221 / 221-25660 oder
  • per E-Mail.

 Unterlagen können Sie jederzeit per Post oder über das sichere Kontaktformular einreichen:

E-Mail an die Zentrale Ausländerbehörde (ZAB) Sicheres Kontaktformular zur Übertragung persönlicher Daten



Sprechen Sie normalerweise im Bezirksausländeramt vor?

Dann kontaktieren Sie das Ihnen bekannte Bezirksausländeramt:

Bezirksausländeramt Chorweiler

Sofern Sie ein dringendes Anliegen haben, kontaktieren Sie uns bitte

  • per Post: Bezirksausländeramt Chorweiler, Pariser Platz 1, 50765 Köln
  • per Fax: 0221 / 221-96222 oder
  • per E-Mail.

Unterlagen können Sie jederzeit per Post oder über das sichere Kontaktformular einreichen:

E-Mail an das Bezirksausländeramt Chorweiler Sicheres Kontaktformular zur Übertragung persönlichen Daten

Bezirksausländeramt Ehrenfeld

Sofern Sie ein dringendes Anliegen haben, kontaktieren Sie uns bitte

  • per Post: Bezirksausländeramt Ehrenfeld, Venloer Str. 419-421, 50825 Köln 
  • per Fax: 0221 / 221-94360 oder
  • per E-Mail.

Unterlagen können Sie jederzeit per Post oder über das sichere Kontaktformular einreichen:

E-Mail an das Bezirksausländeramt Ehrenfeld Sicheres Kontaktformular zur Übertragung persönlicher Daten

Bezirksausländeramt Innenstadt

Sofern Sie ein dringendes Anliegen haben, kontaktieren Sie uns bitte

  • per Post: Bezirksausländeramt Innenstadt, Ludwigstraße 8, 50667 Köln 
  • per Fax: 0221 / 221-91410 oder
  • per E-Mail.

Unterlagen können Sie jederzeit per Post oder über das sichere Kontaktformular einreichen:

E-Mail an das Bezirksausländeramt Innenstadt Sicheres Kontaktformular zur Übertragung persönlicher Daten

Bezirksausländeramt Kalk

Sofern Sie ein dringendes Anliegen haben, kontaktieren Sie uns bitte

  • per Post: Bezirksausländeramt Kalk, Kalker Hauptstraße 247-273, 51103 Köln
  • per Fax: 0221 / 221-98231 oder
  • per E-Mail.

Unterlagen können Sie jederzeit per Post oder über das sichere Kontaktformular einreichen:

E-Mail an das Bezirksausländeramt Kalk Sicheres Kontaktformular zur Übertragung persönlicher Daten

Bezirksausländeramt Lindenthal

Sofern Sie ein dringendes Anliegen haben, kontaktieren Sie uns bitte

  • per Post: Bezirksausländeramt Lindenthal, Aachener Straße 220, 50931 Köln
  • per Fax: 0221 / 221-93340 oder
  • per E-Mail.

Unterlagen können Sie jederzeit per Post oder über das sichere Kontaktformular einreichen:

E-Mail an das Bezirksausländeramt Lindenthal Sicheres Kontaktformular zur Übertragung persönlicher Daten

Bezirksausländeramt Mülheim

Sofern Sie ein dringendes Anliegen haben, kontaktieren Sie uns bitte

  • per Post: Bezirksausländeramt Mülheim, Wiener Platz 2a, 51065 Köln
  • per Fax: 0221 / 221-99139 oder
  • per E-Mail.

Unterlagen können Sie jederzeit per Post oder über das sichere Kontaktformular einreichen:

E-Mail an das Bezirksausländeramt Mülheim Sicheres Kontaktformular zur Übertragung persönlicher Daten

Bezirksausländeramt Nippes

Sofern Sie ein dringendes Anliegen haben, kontaktieren Sie uns bitte

  • per Post: Bezirksausländeramt Nippes, Neusser Straße 450, 50733 Köln
  • per Fax: 0221 / 221-95480 oder
  • per E-Mail.

Unterlagen können Sie jederzeit per Post oder über das sichere Kontaktformular einreichen:

E-Mail an das Bezirksausländeramt Nippes Sicheres Kontaktformular zur Übertragung persönlicher Daten

Bezirksausländeramt Porz

Sofern Sie ein dringendes Anliegen haben, kontaktieren Sie uns bitte

  • per Post: Bezirksausländeramt Porz, Friedrich-Ebert-Ufer 64-70, 51143 Köln
  • per Fax: 0221 / 221-97200 oder
  • per E-Mail.

Unterlagen können Sie jederzeit per Post oder über das sichere Kontaktformular einreichen:

E-Mail an das Bezirksausländeramt Porz
Sicheres Kontaktformular zur Übertragung persönlicher Daten

Bezirksausländeramt Rodenkirchen

Sofern Sie ein dringendes Anliegen haben, kontaktieren Sie uns bitte

  • per Post: Bezirksausländeramt Rodenkirchen, Hauptstraße 85, 50996 Köln
  • per Fax: 0221 / 221-92320 oder
  • per E-Mail.

Unterlagen können Sie jederzeit per Post oder über das sichere Kontaktformular einreichen:

E-Mail an das Bezirksausländeramt Rodenkirchen Sicheres Kontaktformular zur Übertragung persönlicher Daten