© Stadt Köln

Seit 2019 ist Bettina Mötting unsere Gleichstellungsbeauftragte und Leiterin des Amts für Gleichstellung von Frauen und Männern. Sie ist seit 1989 für die Stadt Köln tätig und leitete zuvor die Abteilung "Zentrale Dienste" im Jobcenter Köln.

In ihrer Funktion setzt sie sich insbesondere ein:

  • für eine familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik
  • für mehr Frauen in Führungspositionen der Stadtverwaltung
  • für mehr Sichtbarkeit von Frauen im Kölner Stadtbild
  • gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

40 Jahre kommunale Gleichstellungsarbeit in Köln

Bettina Mötting

Das heutige "Amt für Gleichstellung von Frauen und Männern" feiert 2022 40-jähriges Bestehen. Auf welchen Meilensteilen ihrer Vorgängerinnen Bettina Mötting heute aufbaut und was Gleichstellung für sie bedeutet, erzählt sie in ihrem Kurzinterview.

Christine Kronenberg

Dass unsere Ämter heute zur Hälfte von Frauen geleitet werden, ist nicht zuletzt der Verdienst einer analytischen Bestandsaufnahme und Implementierung zielgerichteter Frauen-Fördermaßnahmen während der Amtszeit von Christine Kronenberg.

Lie Selter

1982 werden wir mit der Einrichtung einer Gleichstellungsstelle zur Vorreiterin der Bundesrepublik – und Lie Selter zur deutschlandweit ersten kommunalen Gleichstellungsbeauftragten.