"Transparenz gewinnt - das WIR stärkt MICH!"

© iStock

Seit 2008 gibt es Aktionen zum Equal Pay Day. Der Equal Pay Day symbolisiert den Tag, bis zu dem Frauen aufgrund der Lohnlücke von 21 Prozent im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen unbezahlt arbeiten.

Denn 2018 müssen Frauen immer noch vom 1. Januar bis zum 18. März, insgesamt 77 Tage arbeiten, um das gleiche Vorjahresgehalt zu erreichen, wie ihre männlichen Kollegen.

Die Gründe für diesen Gehaltsunterschied sind vielfältig. Sie reichen von einer geschlechterspezifischen Berufswahl über die problematische Vereinbarkeit von Familie und Beruf bis hin zum Mangel an Frauen in Führungspositionen.

2018 steht das Thema "Transparenz gewinnt - das WIR stärkt MICH!" im Mittelpunkt. Mit einem interaktiven Aktionstag am 14. März 2018 wird der Business and Professional Women-Germany Club Köln e. V. in Kooperation mit uns und vielen anderen Organisationen auf den Lohnunterschied zwischen Frauen und Männern aufmerksam machen und mit Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft zukunftsorientierte Lösungen diskutieren, um den Gender Pay Gap weiter zu schließen.

Weitere Informationen

Aktionstag Equal Pay Day am 14. März 2018
Business Professional Women Köln