Jurypreis

Von 2006 bis 2010 wurde Unternehmen zur Teilnahme an dem Wettbewerb um den Anerkennungspreis "Unternehmen - engagiert in Köln" aufgerufen, der für besonders herausragendes Engagement verliehen wurde.

Eine fachkundige Jury aus Vertreterinnen und Vertretern der Wirtschaft, Verwaltung und Öffentlichkeit verlieh den so genannten Jurypreis. Um den Jurypreis konnten sich Unternehmen bewerben, die sich auf der Website des Kölner Netzwerks Bürgerengagement mit einem Engagement-Versprechen registriert und dieses Engagement nachweislich erfüllt hatten.

Folgende Kriterien waren maßgeblich für die Auszeichnung mit dem Jurypreis "Unternehmen - engagiert in Köln":

Vorbildhafte Praxis: Die Engagement-Praxis ist zur Nachahmung geeignet. Sie zeichnet sich durch ein besonders hohes Niveau, durch Qualität und Professionalität aus.
Hervorragende Wirkung: Mit dem Engagement wird eine wahrnehmbare Wirkung für das Gemeinwesen erzielt.
Besondere gesellschaftliche Relevanz: Das Engagement widmet sich gesellschaftlichen Problem- bzw. Themenstellungen mit hoher Relevanz.
Nachhaltigkeit: Das Engagement ist hinsichtlich seiner Ausgestaltung bzw. Wirkung auf Nachhaltigkeit angelegt.

Bürgerpreis

2008 und 2010 verlieh die Initiative auch den Bürgerpreis "Unternehmen - engagiert in Köln". Bürgerinnen und Bürger konnten online ihr Votum für das Engagement von Unternehmen abgeben, die ihr Engagement-Versprechen realisiert hatten.