Veranstaltung "Unternehmen - engagiert in Köln" 2006

Am 16. November 2006 lud Oberbürgermeister Fritz Schramma zu einer Informationsveranstaltung "Unternehmen - engagiert in Köln" in die Piazzetta des Historischen Rathauses zu Köln ein.

Manfred Maus, ehemaliger Vorstands- und Aufsichtsratsvorsitzender der OBI Bau- und Heimwerkermärkte, informierte über das gemeinnützige Engagement seines Unternehmens.

Vorgestellt wurden Praxisbeispiele von erfolgreichen gemeinnützigen Projekten, die durch das Engagement von Unternehmen realisiert wurden:

  • Markus Müller-Drexel, ISD Interseroh Entsorgungsdienstleistungs GmbH berichtete vom Kölner FreiwilligenTag.
  • Claudia Türp, Nonmodo Kommunikationsdesign, stellte ihr Engagement als KulturPatin für das Bürgerzentrum Alte Feuerwache vor.
  • Gaby Breidenbach, Fries Research & Technology GmbH, zeigte, was Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Physikunterricht an Schulen beitragen.

Als Preisträger des Wettbewerbs "Unternehmen - engagiert in Köln" wurde die Rhein-Erft-Akademie in Hürth für Ihr Engagement in dem Verein "Pänz vun Kölle" ausgezeichnet.

Der Jurypreis 2006 geht an die Rhein-Erft-Akademie

Erstmals wurde am 16. November 2006 der Anerkennungspreis "Unternehmen - engagiert in Köln" im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung im Historischen Rathaus vergeben.

Preisträger 2006 ist die Rhein-Erft Akademie in Hürth, die für ihr Engagement in dem Verein "Pänz vun Kölle e.V." ausgezeichnet wurde (www.paenz-vun-koelle.de).

In der Jury wirkten mit:

  • Dr. Ludwig Arentz, Arbeitsgruppe Unternehmens-Engagement im Kölner Netzwerk Bürgerengagement
  • Helmut Frangenberg, Redakteur, Kölner Stadt-Anzeiger
  • Gabriele Klein, Vorstand, Kölner Freiwilligen Agentur
  • Manfred Maus, ehemaliger Vorstands- und Aufsichtsratsvorsitzender der OBI-Bau- und Heimwerkermärkte
  • Markus Müller-Drexel, Geschäftsführer ISD Interseroh Entsorgungsdienstleistung GmbH
  • Uwe Schäfer-Remmle, Geschäftsführer, Theaterpädagogisches Zentrum
  • Oberbürgermeister Fritz Schramma