Tausende Besucherinnen und Besucher wurden beim diesjährigen Ehrenamtstag, der am 15. September 2013 auf dem Heumarkt und Alter Markt stattfand, von Oberbürgermeister Jürgen Roters und den Ehrenamtspaten, den Bläck Fööss, empfangen.

Verleihung des Ehrenamtspreises "KölnEngagiert 2013"

Fünf Einzelpersonen, vier Vereine, zwei Schulen und ein Unternehmen wurden im Hansasaal des Historischen Rathauses von Oberbürgermeister Jürgen Roters und den vier Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern ausgezeichnet. Sie erhielten die Ehrenamtsnadel der Stadt Köln, eine Urkunde und ein Preisgeld. Am Ende der Ehrung erfolgte ein Eintrag in das Gästebuch der Stadt Köln.

Würdigung des sozialen Engagements

© Hacky Hagemeyer

Bei seiner Ansprache betonte Oberbürgermeister Jürgen Roters:

Was wäre unsere Stadt - wie wäre das Miteinander - ohne diese Menschen, die sich ehrenamtlich für andere einsetzen? Und aus diesem Grunde ist es überaus wichtig, diese Menschen und ihre Leistungen zu würdigen, so wie wir es heute tun.

Mit der Preisvergabe möchte ich das bürgerschaftliche Engagement öffentlich honorieren und gleichzeitig für das Ehrenamt werben.

Rahmenprogramm und Informationsbörse

Durch das große und vielfältige Bühnenprogramm wurden zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer angelockt. Moderator Nikolaus Kleine moderierte das Bühnenprogramm für Jung und Alt. Zur Unterhaltung trugen die Querbeat Brass & Marching Band, die Lucky Kids (Kinder- und Jugendchor der Rheinischen Musikschule Köln), das Kinder Musik-Theater "Der Spaß" und die TS T9 "Turbo Dancers" bei.

Zum krönenden Abschluss sind zudem die diesjährigen Ehrenamtspaten, die Bläck Fööss, aufgetreten und haben das Publikum begeistert.

© Achim Kunert

Wo und wie man sich in Köln engagieren kann, präsentierten über 100 Ausstellerinnen und Aussteller auf einer großen Informationsbörse auf dem Alter Markt und Heumarkt.

Kölner Hilfsorganisationen wie das DRK, das THW oder die DLRG, die freiwilligen Feuerwehren und weitere Organisationen, wie die Kölner Bürgerzentren oder der StadtSportBund Köln, stellten ihre ehrenamtliche Arbeit vor, boten Mitmachaktionen an und zeigten ihren vielfältigen Angebote.

Möchten auch Sie sich ehrenamtlich engagieren?

Die Broschüre "Köln engagiert sich" stellt zahlreiche Einrichtungen vor, die freiwillige Helferinnen und Helfer suchen und bei denen Sie sich engagieren können. Die aktuelle Auflage erhalten Sie auf Anfrage zugeschickt. Bitte rufen Sie uns dazu über die kostenlose Telefonnummer 0800 / 5635611 an.

Kontakt

Wir stehen Ihnen für weitere Informationen gerne zur Verfügung:

Kommunalstelle FABE
Amt des Oberbürgermeisters
Kostenlose Telefonnummer: 0800 / 5635611

Weitere Informationen

Bläck Fööss - Ehrenamtspaten 2013 Kommunalstelle FABE