am 25. September 2005 im Kölner Tanzbrunnen

Oberbürgermeister Fritz Schramma und die Ehrenamtspatin 2005, Hedwig Neven DuMont, haben gemeinsam zur Veranstaltung eingeladen.

Großes Rahmenprogramm und Info-Börse

Die Freiwillige Feuerwehr Köln, die Hundestaffel des Deutschen Roten Kreuzes und die Johanniter-Unfall-Hilfe zeigten spektakuläre Vorführungen mitsamt ihren jeweiligen Ausrüstungen. Die "Rollende Waldschule" präsentierte Exponate zum Anfassen, die Verkehrswacht Köln war mit einem Fahrradparcours und einem Überschlagsimulator vor Ort.

Die Preisverleihung wurde von einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm umrahmt. Kafi Biermann, "Bömmel" Lückerath und Hartmut Priess, drei Mitglieder der Bläck Fööss, sind gemeinsam mit den Schulkindern der Katholischen Grundschule Erlenweg aufgetreten. Das Kabarettduo Kleine & Linzenich sowie die A Capella Band 6-Zylinder waren zu Gast. Die Maus vom WDR zeigte ihr MusikPüree und ihre SportMausShow. Wilmas Pänz von der Gemeinschaftsgrundschule Martinusstraße zeigten Ausschnitte aus dem Kindermusical "Pünktchen und Anton". Moderiert wurde der Ehrenamtstag von Nikolaus Kleine.

Auf einer Info-Börse mit etwa 70 Ausstellenden konnten sich Interessierte über die verschiedenen Engagementmöglichkeiten in Köln informieren.

Benefiz-Verlosung

Abschluss der Veranstaltung war eine Benefiz-Verlosung zugunsten des Kölner Selbsthilfe e. V., der den Erlös aus dem Losverkauf in Höhe von 1.072,30 Euro erhalten hat. Der Verein ist seit über 20 Jahren eine wichtige Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche deutscher und ausländischer Herkunft aus den sozialen Brennpunkten Köln-Longerich und Köln-Mülheim. Täglich wird dort eine Nachmittagsbetreuung einschließlich Hausaufgabenhilfe angeboten, außerdem werden Ferienfahrten und Ferienaktivitäten für Kinder organisiert, die privat nicht verreisen.

Zu gewinnen gab es zum Beispiel eine Fahrt im Rhein-Energie Heißluftballon, Eintrittskarten für das Musical "We will rock you"  oder ein Wochenende für zwei Personen im Hilton Hotel München inklusive Flug und noch viel mehr.

Verleihung des Ehrenamtspreises

Den Höhepunkt des Ehrenamtstages bildete die Vorstellung der Preisträgerinnen und Preisträger des Ehrenamtswettbewerbes "KölnEngagiert 2005". Der Wettbewerb wurde in diesem Jahr bereits zum fünften Mal ausgelobt.

Erstmals wurden auch Schulen ausgezeichnet, die sich an der Sonderausschreibung "Eine Frage der Ehre" beteiligt hatten.

KölnEngagiert 2005 Schulpreis 2005 Hedwig Neven DuMont - Ehrenamtspatin 2005