c/o Frau Hanife Tosun, Deutz-Mülheimer Str. 223

51063 Köln

Ansprechpartnerin: Hanife Tosun

Telefon: 02214 - 5089087

E-Mail an Ikult

Der Interkultureller Dialog e. V. (ikult e. V.) ist ein politisch neutraler, religiös offener und gemeinnütziger Dialogverein mit Sitz in Köln.

Er ist offen für alle Menschen, unabhängig von Religion, Kultur, Hautfarbe und Geschlecht. Der Verein setzt sich für eine gemeinsame Kultur gegenseitiger Anerkennung und Wertschätzung in einem pluralistischen Köln, NRW und Deutschland ein. Unterschiede zwischen Kulturen dürfen einer Verständigung nicht im Wege stehen, sondern sind eine Bereicherung für den Dialog.

Umfassendes Wissen voneinander, Achtung voreinander, Verantwortung füreinander und Kooperation miteinander sind die Säulen der Arbeit.

Ziel ist Völkerverständigung durch Dialog- und Bildungsarbeit. Bildende Kunst, Musik, Handwerkskunst und Kultur nutzt ikult e. V. als Brücken zur Förderung eines direkten, kulturoffenen, kultursensiblen und selbstbewussten Dialogs von Mensch zu Mensch.

Tätigkeiten:

  • Veranstaltungsorganisation wie beispielsweise Konferenzen, Symposien und Podiumsdiskussionen
  • Vortragsangebote über Kulturen und Religionen in Köln, beispielsweise für Schulen, Lehrerinnen und Lehrer und andere interessierte Gruppen
  • Lesungen, Schulungen       
  • für Mitgliederinnen und Mitglieder: Bildungsreisen, Studienreisen
  • Publikationstätigkeit
Weitere Informationen auf der Homepage von Ikult