Die Kölner Denkmalliste umfasst derzeit etwa 9.000 Positionen. Sie enthält unter anderem Informationen zur Lage (Stadtteil, Straße und Hausnummer), eine Kurzbeschreibung, das Datum des Eintrags als Denkmal gemäß § 3 Denkmalschutzgesetz Nordrhein-Westfalen (DSchG NRW) und die Denkmallistennummer.

Sie können die Denkmalliste hier nach Straße, Hausnummer und Stadtteil durchsuchen. Zudem steht eine alphabetische Suche zur Verfügung. Beachten Sie bitte, dass viele Denkmäler keine konkrete Hausnummer haben oder sich über mehrere Hausnummern erstrecken. Geben Sie in solchen Fällen bitte lediglich den Straßennamen ein und lassen sich alle Denkmäler in der Straße anzeigen.

Bitte beachten Sie, dass unsere Online-Version der Denkmalliste nur der Information dient. Benötigen Sie rechtskräftige Aussagen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Dies gilt auch, wenn Sie in der Denkmalliste nicht oder nur unzureichend fündig werden beziehungsweise weitere Fragen haben.

Stadtkonservator/in, Amt für Denkmalschutz und Denkmalpflege

DLNR Straße Hausnnummer Stadtteil Kurzbezeichnung Datum des Eintrags als Denkmal
8516Saalfelder Straße77HöhenbergWohnhausgruppe der Siedlung Höhenberg (Germaniasiedlung)8. Januar 2001
5453Saarstraße3Neustadt/SüdWohnhaus9. Januar 1990
8556Saarstraße43-45RodenkirchenKirche Sankt Joseph mit Gemeindebauten15. August 2001
5230Sachsenring8Neustadt/SüdWohnhaus1. September 1989
4105Sachsenring30Neustadt/SüdWohnhaus8. April 1987
131Sachsenring42Neustadt/SüdStadtbefestigungsturm/ehemalige Windmühle (Ulrepforte)1. Juli 1980
7555Sachsenring77Neustadt/SüdFranzösisches Kulturinstitut4. August 1995
6735Sachsenring79Neustadt/SüdEhemalige Schule16. Februar 1993
6266Sachsenring91Neustadt/SüdBüro- und Verwaltungsgebäude30. Oktober 1991
132Sachsenring62aNeustadt/SüdStadtmauerrest mit zwei Türmen1. Juli 1980