Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung

Veröffentlicht im Amtsblatt am 22. Juni 2016

Ziel ist es, neuen Wohnraum in integrierter Lage und zugleich ein differenzierteres Wohnungsangebot im Quartier mit frei finanzierten Wohnungen zu schaffen.

Geltungsbereich
PDF, 497 kb
Planungskonzept
PDF, 521 kb
Beschlussentwurf, Pläne und Erläuterungen

Information zur Planung

Für das Plangebiet mit dem Arbeitstitel Von-Ketteler-Straße in Köln-Höhenhaus hat eine private Bauträgergesellschaft ein städtebauliches Planungskonzept erarbeitet.  

Das Plangebiet liegt im Stadtteil Höhenhaus im Osten von Köln und gehört zum Stadtbezirk Mülheim. Es wird begrenzt durch den nördlichen Teil der Von-Bodelschwingh-Straße im Nordosten, durch die Wohnbebauung an der Von-Ketteler-Straße im Westen, durch angrenzende Wohngebäude an der Von-Bodelschwingh-Straße im Südosten und im Süden durch die Straße Am Flachsrosterweg.  

Ziel der Planung ist eine Nachverdichtung in Form von vier Punkthäusern mit 43 Wohneinheiten sowie der Erhalt und die Ausarbeitung der übrigen innenliegenden Grünfläche als Park mit einer öffentlichen Fußwegeverbindung zwischen dem Flachsrosterweg und der Wendeanlage der Von-Bodelschwingh-Straße.

Die Erschließung der drei südlichen Punkthäuser erfolgt über eine Anbindung an die bestehenden Privaterschließungen zur Von-Ketteler-Straße, während das nördliche Punkthaus über die Wendeanlage der Von-Bodelschwingh-Straße erschlossen wird.

Das städtebauliche Planungskonzept haben wir vom 30. Juni bis 14. Juli 2016 im Bezirksrathaus Mülheim zur Einsichtnahme ausgehängt. Schriftliche Stellungnahmen konnten bis einschließlich Mittwoch, 14. Juli 2016 an den Bezirksbürgermeister des Stadtbezirkes Mülheim gerichtet werden.

Auskunft erteilt

Stadtplanungsamt: Adresse und Öffnungszeiten

Informationen zum Amtsblatt

Das Amtsblatt der Stadt