Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung

Veröffentlicht im Amtsblatt am 2. März 2016

Ziel ist es, das Gebiet zu entwickeln und einer Wohnnutzung zuzuführen sowie einen dringend benötigten Standort für einen Grundschulneubau zu sichern.

Geltungsbereich
PDF, 431 kb
Planungskonzept
PDF, 452 kb
Beschlussvorlage, Pläne und Erläuterungen

Informationen zur Planung

Die städtebauliche Arrondierung des Ortsteils Lind soll den Vorgaben einer Klimaschutzsiedlung entsprechen. Die Wohnbauentwicklung soll als angebotsbezogener Bebauungsplan realisiert werden.

Die gesamte Fläche befindet sich im städtischen Eigentum. Die Wohnungen sollen im Geschosswohnungsbau in zwei- bis dreigeschossiger Bauweise errichtet werden. 

Das städtebauliche Planungskonzept haben wir am 8. März 2016 öffentlich vorgestellt und vom 9. bis 15. März 2016 im Bezirksrathaus Porz ausgelegt. Schriftliche Stellungnahmen konnten bis einschließlich 15. März 2016 an den Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks Porz gerichtet werden.

Auskunft

Stadtplanungsamt: Adresse und Öffnungszeiten

Informationen zum Amtsblatt

Das Amtsblatt der Stadt