Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung gemäß § 3 Absatz 1 Baugesetzbuch

Veröffentlicht im Amtsblatt am 29. Januar 2014

Ziel ist es, eine Park-and-ride-Anlage, eine Fläche für Sportanlagen (Tennisanlage) sowie den vorhandenen Baumbestand als öffentliche Grünfläche festzusetzen..

Geltungsbereich
PDF, 293 kb
Planungskonzept
PDF, 565 kb
Beschlussvorlage und Erläuterungen:

Das Stadtplanungsamt des Dezernates für Stadtentwicklung, Planen, Bauen und Verkehr hat für das Plangebiet mit dem Arbeitstitel "Park-and-ride-Anlage Bonner Straße in Köln-Raderthal" ein städtebauliches Planungskonzept erarbeitet.

Das Plangebiet befindet sich südlich der Straße Heidekaul, westlich der Bonner Straße, nördlich der Militärringstraße und östlich der Wohnbebauung (Heidekaul 1 bis 9).

Ziel der Planung ist es, eine Park-and-ride-Anlage mit circa 600 Fahrzeug- und 50 Fahrradstellplätzen, eine Fläche für Sportanlagen (Tennisanlage) sowie den vorhandenen Baumbestand als öffentliche Grünfläche festzusetzen.

Das städtebauliche Planungskonzept wurde in der Zeit vom 6. bis einschließlich 13. Februar 2014 im Bezirksrathaus Rodenkirchen, Hauptstraße 85, 50996 Köln zur Einsichtnahme ausgehängt.

Auskunft

Stadtplanungsamt: Adresse und Öffnungszeiten

Telefon 0221 / 221-27008

Informationen zum Amtsblatt

Das Amtsblatt der Stadt

Per Mail oder Post kommt das Amtsblatt zu Ihnen.