Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung gemäß § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch

Veröffentlicht im Amtsblatt am 2. April 2014

Geltungsbereich
PDF, 336 kb
Planungskonzept
PDF, 3158 kb
Beschlussvorlage und Erläuterungen

Für das Plangebiet mit dem Arbeitstitel "Fuchskaule" in Porz-Elsdorf hat eine private Immobilienentwicklungsgesellschaft eine Machbarkeitsstudie erarbeitet, die im weiteren Verfahren als Grundlage für einen Wettbewerb oder eine Mehrfachbeauftragung dienen soll. Der Stadtentwicklungsausschuss hat am 12. Dezember 2013 beschlossen, diese Machbarkeitsstudie für die Durchführung der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit zu nehmen. 

Das Plangebiet befindet sich in Porz-Elsdorf und umfasst die landwirtschaftlichen Flächen zwischen der Straße Fuchskaule im Süden und der Friedrich-Hirsch-Straße im Norden, im Osten begrenzt durch die Bebauung entlang der Gilsonstraße.

Ziel der Planung ist es, im Plangebiet eine Mischung aus verschiedenen Wohnformen mit einem Anteil an öffentlich gefördertem Wohnungsbau und auch teilweise altersgerechtem Wohnen mit insgesamt circa 190 Wohneinheiten zu errichten. Insgesamt soll ein durchgrüntes Wohngebiet mit einer Ortsrandeingrünung zur freien Landschaft entstehen.

Das städtebauliche Planungskonzept haben wir am 8. April 2014 in einer Informationsveranstaltung öffentlich vorgestellt.

 

Auskunft

Telefon 0221 / 221-22854

Stadtplanungsamt: Adresse und Öffnungszeiten

Informationen zum Amtsblatt

Das Amtsblatt der Stadt