Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung gemäß § 3 Absatz 1 Baugesetzbuch

Veröffentlicht im Amtsblatt am 10. Juni 2015

Der Rat der Stadt Köln hat in seiner Sitzung am 13. Dezember 2007 den Beschluss gefasst, den bestehenden Großmarkt in Köln-Raderberg bis zum Jahre 2020 nach Marsdorf zu verlagern und im Rahmen einer neuen Konzeption als Frischezentrum zu etablieren.

Grundlage für die Verlagerung des Großmarktes und die Realisierung eines neuen Frischezentrums in Marsdorf ist die Änderung des Flächennutzungsplanes sowie die Änderung des Bebauungsplanes Nummer 6042/06, Arbeitstitel "Toyota-Allee".

Das rund 55 Hektar große Plangebiet liegt im Stadtbezirk Lindenthal und wird im Westen von der A 1, im Osten von Badischer und Rheinischer Allee, im Süden von der Fühlingstraße und im Norden vom Frechener Bach begrenzt.

Das Planungskonzept sieht für die Flächennutzungsplanänderung als Ziel die Darstellung von Sonderbauflächen "Frischezentrum" sowie "frischezentrum-affine Nutzungen", gewerbliche Bauflächen und Grünflächen vor.

Geltungsbereich
PDF, 152 kb
Flächennutzungsplan-Darstellung heute
PDF, 142 kb
Flächennutzungsplan-Darstellung geplant
PDF, 135 kb

Beschluss des Stadtentwicklungsausschusses

In seiner Sitzung am 7. Mai 2015 hat der Stadtentwicklungsausschuss die Einleitung der 191. Änderung des Flächennutzungsplans,
Arbeitstitel: Frischezentrum Marsdorf in Köln-Junkersdorf, beschlossen.

Ebenso beschloss er die gleichzeitige Durchführung der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Absatz 1 BauGB zu diesem Verfahren wie auch zur vorgesehenen Bebauungsplanänderung.

Beschlussvorlage zur Einleitung der Flächennutzungsplan-Änderung sowie zur Durchführung der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Absatz 1 Baugesetzbuch Beschlussvorlage zur Durchführung der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Absatz 1 Baugesetzbuch zum gleichnamigen Bebauungsplanverfahren

Fachgutachterliche Untersuchungen zur Planung

Lärmgutachten
Verkehrsuntersuchung Kölner Westen (Kurzfassung)
PDF, 5789 kb

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit

Das Planungskonzept haben wir am 22. Juni 2015 im Schulzentrum Weiden öffentlich vorgestellt.

Präsentationen der Veranstaltung
PDF, 1853 kb

Auskunft

Telefon 0221 / 221-22834 oder 0221 / 221-22803

Stadtplanungsamt: Adresse und Öffnungszeiten

Informationen zum Amtsblatt

Das Amtsblatt der Stadt