Im dreizehnten Jahr vergeben wir das Stipendium aufgrund der coronabedingten Krisensituation lediglich an eine Autorin. Die beiden Stipendiaten aus dem Jahr 2020, Deren Ercenk und Viktor Brim, haben so im ersten Halbjahr 2021 die Gelegenheit, ihre Stipendienzeit in Istanbul nachzuholen.

Die Stipendiatin 2021

Sabine Schiffner

© Kerstin Nieke

Die zuständige Jury wählte die Autorin Sabine Schiffner für das Stipendienprogramm im zweiten Halbjahr 2021 aus. 

Zum Werdegang und der Juryentscheidung für Sabine Schiffner schreibt Bettina Fischer, Leiterin des Literaturhauses Köln und Mitglied der Jury:  

Sabine Schiffner hat in ihrem bisherigen Schaffen bereits mehrfach die Aufenthalte an Stipendienorten literarisch fruchtbar machen können. Die Jury erkennt auch in ihrem Arbeitsprojekt "Zeynep Suchen" das Potential, in der Auseinandersetzung mit dem Ort Istanbul eine Spur aufzunehmen, die literarischen Stoff ebenso wie historisch-gesellschaftlich relevante Erkenntnis birgt. Denn die Suche nach der Freundin aus der Jugendzeit hat sich längst von der realen Begegnung abgelöst. So mag die Suche nach der Jugend-Freundin in die Leere führen - die literarische Umkreisung der früheren Begegnung, der transnationalen Begegnung, die Recherche und Erkenntnis vor Ort als gedanklich-literarische Suchbewegung sind Ziel- und Fluchtpunkt des literarischen Vorhabens. Die Folie des realen Ortes spielt hierfür eine große Rolle. Sabine Schiffner hat bereits mehrfach, beginnend mit frühen Gedichten über den Roman "Kindbettfieber" über den Lyrikband "Dschinn" (2007) bis hin zu ihrem 2018 erschienen Band "Super ach", ihr literarisches Können gezeigt. Mit dem neuen Vorhaben verbindet die Jury die Hoffnung, dass sie sich auch neue literarische Räume erschließen kann.

Die Jury

Der Auswahljury gehörten an:

  • Bettina Fischer, Literaturhaus Köln
  • Dr. Lilian Haberer, Kunsthistorisches Institut der Universität zu Köln
  • Nadine Müseler, Referentin für Bildende Kunst

Wir bedanken uns bei den Jurymitgliedern für ihre Unterstützung und bei allen Bewerberinnen und Bewerbern für ihre Teilnahme.

Kontakt

Wenn Sie Kontakt zu Sabine Schiffner aufnehmen wollen oder ebenfalls an einem Stipendium in Istanbul interessiert sind, wenden Sie sich bitte an unser Referat für Bildende Kunst.

Kontakt Kulturamt

Alle Informationen zu den Stipendien haben wir für Sie zusammengestellt:

Künstlerstipendien für das "Atelier Galata" in Istanbul