Das neue Kölner Kalendarium widmet sich der bekanntesten Figur von Otto Schwalge

Die mittlerweile 13. Auflage unseres Kölner Kalendariums zeigt sorgfältig ausgewählte farbige Cartoons des Zeichners Otto Schwalge (1921 bis 2012), die den "besonderen" Schutzmann Oskar, bekannt als "Oskar, der freundliche Polizist", abbilden.

Einige Zeichnungen sind zwischen 1954 und 2012 im Kölner Stadt-Anzeiger erschienen und haben mit ihrem pointierten Humor Jung und Alt stets zum Schmunzeln gebracht. Mit dem Zeichenstift hat der feine Beobachter Schwalge nicht nur seinen Oskar geschaffen, sondern auch ein Zeitbild Kölns mit seinem ganz eigenen Strich erzeugt.

Der Kalender ist zum Verkaufspreis von 15 Euro bei uns, im Buchhandel, in Kölner REWE-Märkten und bei KölnTourismus zu beziehen. Er wird vom Archiv-Förderverein, den FREUNDEN des Historischen Archivs, finanziert.

Kölner Kalendarium 2019: Oskar, der freundliche Polizist
PDF, 53125 kb