Glücksspiele haben eine sehr hohe Suchtgefahr, ganz gleich ob es sich um Sportwetten, Lotteriespiele oder Pokerspiele im Internet handelt. Gemeint sind Spiele, bei denen Geld eingesetzt wird und das Spielergebnis (überwiegend) vom Zufall abhängig ist. Insbesondere von Geldspielautomaten, die in gastronomischen Betrieben und Spielhallen aufgestellt werden, gehen große Risiken aus, eine Glücksspielsucht zu entwickeln.

Laut bundesweiten Erhebungen, tritt die Glücksspielsucht bei Jugendlichen und Erwachsenen aller Altersgruppen und dabei überproportional häufig bei Männern auf. Fachleute gehen davon aus, dass in Nordrhein-Westfalen rund 40.000 Menschen betroffen sind und die Zahl der Glücksspielsüchtigen weiter steigen wird.

Auch in Köln ist davon auszugehen, dass viele Menschen eine entsprechende Hilfe benötigen.

Die Folgen einer Glücksspielsucht sind für die Betroffenen und ihre Angehörigen meist sehr gravierend. Sie beeinträchtigen das persönliche Leben und können bis zum wirtschaftlichen Ruin ganzer Familien führen.

Hilfe für Menschen mit einer Glücksspielproblematik und Angehörigen von Spielern

Die Kölner Beratungsstellen bieten eine persönliche und kostenlose Beratung zum Umgang mit einer Glücksspielsucht an. Unterstützung und Hilfe erhalten auch Familienmitglieder, Partnerinnen und Partner von suchtgefährdeten oder bereits suchterkrankten Menschen.

Beratungsangebot in Köln - Rechtsrheinisch

Diakonisches Werk des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region
Suchtberatung Köln-Mülheim 
Florian Kobus

Graf-Adolf-Straße 22
51065 Köln
Telefon: 0221 / 356506054
Telefax: 0221 / 3565060-9  

E-Mail an Florian Kobus Diakonisches Werk des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region

Beratungsangebot in Köln - Linksrheinisch

Kölner Fachstelle Glücksspielsucht
Drogenhilfe Köln gGmbH
Krefelder Straße 5
50670 Köln

Telefon: 0221 / 912797-22
Telefax: 0221 / 138082
Es kann eine fremdsprachliche Beratung in Türkisch, Englisch und Niederländisch erfolgen.

 

Zusätzliche Sprechstunde im Rechtsrheinischen Drogenhilfezentrum 
Drogenhilfe Köln gGmbH
Bergisch Gladbacher Straße 71
51065 Köln

Telefon: 0221 / 933876980
Sprechstunde: Jeden Donnerstag von 14:30 bis 17:30 Uhr

 

Weitere Angebote der Kölner Fachstelle Glücksspielsucht:

Motivationsgruppe:
Die Motivationsgruppe trifft sich jeden Montag von 18 bis 19:30 Uhr in der Krefelder Straße 5, 50670 Köln.

Angehörigengruppe:
Angehörige von Glücksspielerinnen, Glücksspielern und Suchtmittelabhängigen können sich jeden Montag von 17:30 bis 19 Uhr in der Krefelder Straße 5, 50670 Köln treffen (Gruppenraum im Erdgeschoss).

E-Mail an die Fachstelle Glücksspielsucht Köln Fachstelle Glücksspielsucht in Köln

Median Gesundheitszentrum Köln
Suchtberatung
Neumarkt 8-10
50667 Köln

Telefon: 0221 / 27277060

E-Mail an Median Gesundheitszentrum Köln Median Gesundheitszentrum Köln

Beratungsstellen in der Kölner Umgebung

Fachstelle Glücksspielsucht in Bergheim
Drogenhilfe Köln gGmbH
IBS Bergheim
Kölner Straße 14
50126 Bergheim

Telefon: 02271 / 4764-0
Telefax: 02271 / 4764-22

E-Mail an Fachstelle Glücksspielsucht Bergheim

Fachstelle Glücksspielsucht in Brühl
Drogenhilfe Köln gGmbH
Heinrich-Esser-Straße 37
50321 Brühl

Telefon: 02232 / 18930
Telefax: 02232 / 1893-22

E-Mail an Fachstelle Glücksspielsucht Brühl

Online-Beratung

Online-Beratung der Caritas im Erzbistum Köln

Online-Beratung der Caritas im Erzbistum Köln

Online-Beratung Glücksspielsucht der Landeskoordinierungstelle Glücksspielsucht NRW
in deutscher und türkischer Sprache.

Forum für Glücksspielsucht

Online-Beratung des Fachverbandes für Glücksspielsucht
Forum für Menschen mit Glücksspielsucht und ihre Angehörigen (anonym und kompetent)

Forum für Glücksspielsucht

Telefonische Beratung

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Maarweg 149-161
50825 Köln
Telefon: 0221 / 8992-0

Beratungstelefon zur Glücksspielsucht: 0800 / 1372700 (kostenlos und anonym)

Beratungszeiten:
Montag bis Donnerstag von 10 bis 22 Uhr und Freitag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr

Die telefonische Beratung zur Glücksspielsucht und zum problematischen Glücksspielverhalten richtet sich an Spielende, Angehörige und Interessierte.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung - Glücksspielsucht

Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht Nordrhein-Westfalen

Kostenfreie Experten-Hotline in deutscher und türkischer Sprache:
Deutsch: 0800 / 0776611
TÜRKÇE: 0800 / 3264762
(kostenlos und anonym)

Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht Nordrhein-Westfalen

Selbsthilfe in Köln

Anonyme Spieler (GA)

Die Treffen der Anonymen Spieler können Sie bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle Köln im PARITÄTISCHEN erfragen.
Marsilstein 4-6, 50676 Köln

Telefon: 0221 / 95154216
Montag 9 bis 12:30 Uhr
Mittwoch 14 bis 17:30 Uhr
Donnerstag 9 bis 12:30 Uhr

E-Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Köln Selbsthilfe-Kontaktstelle Köln

Selbsthilfe bundesweit

Anonyme Spieler Deutschland 

Hotline: 01805 / 104011
Montag bis Sonntag: 9 bis 21 Uhr

Anonyme Spieler

GamAnon - Kontaktstelle der Angehörigen Anonymer Spieler

E-Mail an Angehörige Anonymer Spieler Angehörige Anonymer Spieler

Hilfen für Kinder von glücksspielsüchtigen Eltern

KIDKIT - Hilfen bei Problemeltern

Auf der Internetseite KIDKIT - Hilfen bei Problemeltern - erhalten Kinder und Jugendliche umfassende Informationen und können darüber hinaus eine Online-Beratung nutzen.

KIDKIT - Hilfen bei Problemeltern