Alle Dienststellen der Stadt Köln sind ab Donnerstag 19. März 2020 für den Publikumsbetrieb geschlossen. Die Erreichbarkeit per Telefon und E-Mail bleibt ebenso gewährleistet wie die Möglichkeit, Dienstleistungen online zu beantragen.

In Notfällen können Termine für eine persönliche Vorsprache telefonisch vereinbart werden. Bisher vereinbarte oder online gebuchte Termine sind nicht mehr gültig, um für Notfallvorsprachen, unter Gewährleistung der erforderlichen Schutzmaßnahmen, entsprechende Leistungen bereitstellen zu können.

Informationen zu hiervon abweichenden Regelungen für einzelne Dienststellen werden nach und nach veröffentlicht.

Eine Übersicht der online verfügbaren Dienste und Formulare finden Sie unter:

Formulare und Onlinedienste