© Stadtbibliothek Köln

16. November 2019

Uhrzeit:

10 bis 14:45 Uhr

Infos:

Preis:
Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung/Vorverkauf:
Bitte melden Sie sich mit Angabe der Workshop-Nummer über unser Online-Formular an!

Voraussetzung für die Teilnahme am Workshop sind grundlegende Arduino-Programmierkenntnisse. Reinhard Nickels von der Kölner DingFabrik erweitert Ihre Kenntnisse anhand von einfachen Beispielen aus der Sensorik und Robotik. Sie programmieren Kontrollstrukturen, State-Machines oder binden Libraries ein.

Bitte bringen Sie unbedingt Ihren eigenen Laptop mit der aktuellen Arduino IDE mit (https://www.arduino.cc/en/Main/Software).

Teilnehmende unserer Einsteiger-Workshops arbeiten weiter mit ihren Starterkits, andere bringen ihren Arduino Controller (UNO oder MEGA), mindestens ein Steckbrett und vorhandene Elektronikkomponenten mit (ähnlich "StarterKit mit Arduino/Genuino Uno" von watterott.com).

Die Veranstaltung findet in Raum 303 auf der 3. Etage statt.

Workshop-Nummer: M-22

Kostenlos, auch für Nicht-Mitglieder der Bibliothek. 

Im Rahmen von "Makerspace - Programm für Selbermacher":
Unser Makerspace ist ein offener Raum für neue Ideen, Potenziale und Do-It-Yourself-Projekte. Eigenes Tun steht im Vordergrund, vor allem aber der Spaß an der Sache! Nach einer kurzen Einführung können Sie selbst die verschiedenen Themen und Techniken ausprobieren. Unsere Expertinnen und Experten unterstützen Sie dabei.

Je nach Workshop werden Kenntnisse im Umgang mit der entsprechenden Informationstechnologie (PC, Smartphone oder Tablet) vorausgesetzt.

Veranstaltungsort
Stadtbibliothek Köln
Josef-Haubrich-Hof 1
50676 Köln - Altstadt/Süd
Telefon:
0221 / 221-23828
Fax:
0221 / 221-23933
Öffnungszeiten

Montag, 10 bis 18 Uhr (mit eingeschränktem Service!)
Dienstag und Donnerstag, 10 bis 20 Uhr
Mittwoch und Freitag, 10 bis 18 Uhr
Samstag, 10 bis 15 Uhr

Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Es ist ein Personenaufzug vorhanden.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 1, 3, 4, 7, 9, 16, und 18 und (Haltestelle Neumarkt)
    Bus-Linien 136 und 146 (Haltestelle Neumarkt)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen