07. April 2016

Uhrzeit:

18 bis 20 Uhr

Infos:

Anmeldung/Vorverkauf:
Bitte melden Sie sich mit Angabe der Workshop-Nummer über unser Online-Formular an!

Schnell mal ein witziges Foto bei Facebook teilen? Die Lieblingsmusik und den aktuellen Film umsonst herunterladen? Nicht alles, was möglich ist oder möglich erscheint, ist auch erlaubt. Aber auch ohne dass die Reise durchs Internet gleich rechtliche Sanktionen nach sich zieht, kann sich Unkenntnis über das ein oder andere versehentlich gesetzte "Kreuzchen" teuer auswirken. Schnell kann nämlich das Problem "im Netz" von einem recht ungreifbaren zu einem wahrlich nahen umschlagen: Wer etwa ist wann rechtlich verantwortlich, wenn an einem Samstagabend Hunderte vor der Haustüre stehen und im Begriff sind, eine laute Party zu feiern, die die eigene Tochter öffentlich auf Facebook ankündigte und dabei versäumte, ihre Beschränkungseinstellungen zu ändern? Ab wann kann man als Konsumentin oder Konsument von online gefundenen Filmen und Musik oder als "bloße" Nutzerin oder "bloßer" Nutzer von sogenannten Sozialen Netzwerken zur Verantwortung gezogen werden?

Welche rechtlichen Risiken bei der Internetnutzung bestehen und wie man sich absichern kann, erklärt der Jurist Matthias Richter in seinem Vortrag an Hand von praktischen Beispielen.

Die Veranstaltung findet in Raum 303 auf der 3. Etage statt.

Workshop-Nummer: DW-06

Der Workshop wurde vom 17. März auf den 7. April verschoben. Bisherige Anmeldungen für den 17. März bleiben bestehen. Sollten Sie an diesem Termin keine Zeit haben, geben Sie uns bitte kurz Bescheid. Hierfür können Sie unser Anmeldeformular nutzen und in den Bemerkungen Ihre Absage vermerken.

 

Digitale Werkstatt:
Unsere Digitale Werkstatt bietet Schnupperworkshops für alle, die sich erstmals mit den dort angebotenen Themen beschäftigen möchten. Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC sowie eine eigene E-Mail-Adresse werden jedoch vorausgesetzt.

Veranstaltungsort
Stadtbibliothek Köln
Josef-Haubrich-Hof 1
50676 Köln - Altstadt/Süd
Telefon:
0221 / 221-23828
Fax:
0221 / 221-23933
Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Es ist ein Personenaufzug vorhanden.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 1, 3, 4, 7, 9, 16, und 18 und (Haltestelle Neumarkt)
    Bus-Linien 136 und 146 (Haltestelle Neumarkt)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen