01. Dezember 2014

Uhrzeit:

17 Uhr

Infos:

Preis: Die Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung/Vorverkauf: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Schon mit dem Weihnachtsgebäck in den Supermärkten Mitte September fühlen wir uns aufgefordert, über Weihnachtsgeschenke nachzudenken. Erstaunlich viele Menschen wissen jedoch nicht, was sie verschenken sollen und kaufen letztendlich einfach etwas nach ihrem Geschmack. Viele Geschenke verfehlen dabei ihr Ziel: Freude zu bereiten. Das Produkt, die eingesetzte Zeit und das Geld verlieren dadurch ihren Wert.

Prof. Wambach von der Universität zu Köln verdeutlicht, warum Schenken rein ökonomisch gesehen unsinnig ist und wie ein Geschenk an Wert gewinnt, wenn der Schenkende sich von seinen persönlichen Vorlieben verabschiedet.

Veranstalter
Kölner Wissenschaftsrunde Geschäftsstelle: Amt für Wirtschaftsförderung, Stabsstelle Wissenschaft und Innovationsförderung
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln
Telefon:
0221 / 221-22324
Fax:
0221 / 221-26686
Veranstaltungsort
Rathaus, Spanischer Bau - Ratssaal
Rathausplatz 1
50667 Köln - Altstadt/Nord
Telefon:
0221 / 221-0
Fax:
0221 / 221-22211
Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 1, 7 und 9 (Haltestelle Heumarkt)
    Stadtbahn-Linien 5, 16 und 18 (Haltestelle Dom/Hauptbahnhof)
    Bus-Linie 132 (Haltestelle Rathaus)
    Bus-Linie 133 (Haltestelle Gürzenichstraße)
    S-Bahn-Linien S 6, S 11, S 12, S 13 (Haltestelle Köln Hauptbahnhof)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen