© Historisches Archiv der Stadt Köln

22. Januar 2019

Uhrzeit:

18 bis 19:30 Uhr

Infos:

Preis: Eintritt frei

Anmeldung/Vorverkauf:
Anmeldung unter 0221 / 221-24455 oder per E-Mail

Gegenstand der Diskussion soll unter anderem die Frage sein, ob Werte wie Mitgefühl in der heutigen Polizeipraxis noch Anwendung finden. Gibt es eine veränderte Sichtweise auf die Stellung der Polizei in der Gesellschaft und ergeben sich neuere Bedrohungsformen?

Aufgrund der aktuellen Diskussion um die öffentliche Sicherheit in Köln und ein neues Polizeigesetz in NRW konnten hierzu kompetente Gesprächspartner gewonnen werden. Wir freuen uns sehr auf

  • Jürgen Mathies (Staatssekretär im Ministerium des Innern des Landes NRW)
  • Winrich Granitzka (ehemaliger Kölner Polizeieinsatzleiter)
  • Günther Braun (Polizeireporter)
  • Jens Lönneker (Geschäftsführer rheingold Salon)

Moderation: Peter Pauls (Chefkorrespondent des Kölner Stadt-Anzeigers)

Veranstaltungsort
Historisches Archiv der Stadt Köln
Heumarkt 14
50667 Köln - Altstadt/Nord
Telefon:
0221 / 221-22327
Fax:
0221 / 221-22480
Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag und Freitag, 9 bis 16:30 Uhr
Mittwoch, 9 bis 19:45 Uhr

Beschreibung

Der Haupteingang ist nur über eine Stufe erreichbar. Für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer ist das Gebäude nur durch den Innenhof über die Rheingasse voll zugänglich.

Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich.
  • Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 1, 7 und 9 (Haltestelle Heumarkt)
    Bus-Linien 106, 132, 133, 260 und 978 (Haltestelle Heumarkt)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen