© Akademie för uns kölsche Sproch

vom 13. Juli 2018 bis 29. Juli 2018

Infos:

Preis:
Hafenrundfahrt:
20 Euro, ermäßigt 17,50 Euro

Schienenbustour:
30 Euro, ermäßigt 20 Euro

Exkursion in die Wildnis von Köln:
10 Euro

Rheinrafting:
27 Euro

Altstadtrallye:
Kinder: 10 Euro
Für Eltern, Betreuerinnen und Betreuer ist die Teilnahme kostenlos.

Kunst mit Hund:
15 Euro

Veedelführung und Wochenmarkt:
10 Euro

Alter:
Für Menschen zwischen drei und 90 Jahren

Anmeldung/Vorverkauf:
Tickets sind online über die Internetseite der Akademie för uns kölsche Sproch erhältlich.

Die Heimat neu entdecken

Unter dem Slogan "Urlaub in Köln" bündelt die Akademie för uns kölsche Sproch der SK Stiftung Kultur Angebote, um die Heimat neu zu entdecken, und bietet viele Veranstaltungen für Kölnerinnen und Kölner, "Imis" sowie Besucherinnen und Besucher, die mehr von Köln sehen und erleben möchten, an.

Vergleicht man Köln mit einer alten Dame, fällt sofort auf: Sie ist zwar eine alte Schachtel, hat aber einen coolen Inhalt. Die alte Substanz wurde fast vollständig zerstört, trotzdem gilt Köln als eine der beliebtesten deutschen Städte - nicht nur zum Studieren. 

Das neue Programm der Akademie för uns kölsche Sproch "Urlaub in Köln" führt mit über 30 Veranstaltungen an Orte, die nicht unbedingt zum offiziellen Tourismusprogramm gehören. Für alle, die mehr von Köln sehen, erleben und erfahren wollen als das übliche Touristenprogramm bietet. In diesem Jahr stehen zum Beispiel Hafenrundfahrten mit Musik, Schienenbusfahrten durch die rheinische Industriegeschichte, Veedelsführungen und tolle Wochenmärkte mit Degustationen, Kunst mit Hund - Stadtführung als Gassigang, Exkursionen zu wilden Tieren in der Stadt und eine Altstadtrallye auf dem Programm. Und in Kooperation mit Wupperkanu: "Rafting auf dem Rhein".

Veranstalter
Akademie för uns kölsche Sproch/SK Stiftung Kultur
Im Mediapark 7
50670 Köln - Neustadt/Nord
Telefon:
0221 / 88895200
Fax:
0221 / 88895201
Veranstaltungsort
Diverse Veranstaltungsorte in Köln
Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.

Anfahrt

Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen