© Stadt Köln

04. Juli 2019

Uhrzeit:

ab 17 Uhr

Infos:

Preis: kostenlos
Anmeldung/Vorverkauf: Anmeldung per E-Mail ist erforderlich

Die städtische Altdeponie an der Butzweiler Straße in Köln-Ossendorf wird seit 2017 abgedichtet und rekultiviert. Die rund 14 Hektar große Fläche der Altdeponie in direkter Umgebung des Wertstoff Centers Ossendorf ist Teil des Erholungsgebiets "Bürgerpark-Nord" und des "Grünzug-Nord". Nach abgeschlossener Rekultivierung wird die Fläche wieder in den "Grünzug" integriert.

Am 4. Juli lädt das Umwelt- und Verbraucherschutzamt interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer Führung über das Deponie-Gelände ein. Christina Brammen-Petry, stellvertretende Leiterin des Umweltamtes und Leiterin der Abteilung "Boden und Grundwasserschutz", und Thomas Meissenburg, Projektleiter der Maßnahme, stellen die Rekultivierungs- und Abdichtungsmaßnahmen vor. Dr. Stefan Melchior vom mit der Planung und Bauleitung beauftragten Ingenieurbüros melchior + wittpohl wird ebenfalls interessante Einblicke in das Projekt geben.

Der Treffpunkt befindet sich an der Butzweiler Str. auf Höhe der Filmstudios MMC(Im Coloneum 1, 50829 Köln). Parkmöglichkeiten sind auf dem IKEA-Parkplatz gegeben. Das Umweltamt bittet um das Mitbringen einer Sicherheitsweste und das Tragen von festem Schuhwerk.

Wegen der begrenzten Teilnahmemöglichkeit wird um eine Anmeldung per E-Mail mit einem Hinweis auf die Führung bis zum 28. Juni gebeten.

Veranstaltungsort
Ehemalige Deponie in Ossendorf
Butzweilerstraße 50
50829 Köln - Ossendorf

Anfahrt

Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen