© StadtLabor 2017 (Team 3 Frank Bölter)

14. August 2017

Uhrzeit:

19 Uhr

Infos:

Preis: Die Teilnahme ist kostenlos.

Das Herz der Stadt Köln ist fest umklammert von Deutschen Herrscher- und Adelsdynastien (Hohenstaufen- Habsburger- und Hohenzollernring) und lenkt unseren Blick auf Historisches (Ubier-, Karolinger-, Salier-, Sachsenring et cetera). Warum? Wie können wir den Menschen Aufmerksamkeit schenken, die sich gegenwärtig auf Augenhöhe und jenseits von Kommerz, Verkehr und Amüsierbetrieb auf den Kölner Ringen für Lebensqualität, Flair, Atmosphäre und Wärme einsetzen?

Ein Projekt zur Erforschung alternativer Möglichkeiten zur Beschilderung der Stadt

StadtLabor ist ein vom Kunstbeirat der Stadt Köln initiiertes Projekt für Kunst im öffentlichen Raum. Drei Künstlerteams sind eingeladen im Laufe des Jahres 2017 Interventionen zu realisieren. Der räumliche Fokus des Projekts liegt dieses Jahr auf den Kölner Ringen.

Veranstalter
Kunstbeirat
Richartzstraße 2-4
50667 Köln - Altstadt/Nord
Telefon:
0221 / 221-23146
Fax:
0221 / 221-24141
Veranstaltungsort
Trinkhalle Schumacher
Hohenstaufenring 53a
50674 Köln - Neustadt/Süd
Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 12, 15, 16 und 18 (Haltestelle Barbarossaplatz)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen