© zefo

13. Januar 2020

Uhrzeit:

Von 18 bis 19:30 Uhr

Infos:

Preis: kostenlos

Wie beeinflusst die Mehrsprachigkeit unsere Sprache? In der Werbung, in den Medien und in der Alltagssprache - überall hat sich die deutsche Sprache bereits verändert. Manchmal Selbstgemacht wie das "Handy", oft importiert und integriert wie die Telefon-Flatrate oder das schon länger vertraute "Laissez-faire". Vokabeln erweitern unseren Wortschatz und erlauben uns, über neue Dinge zu sprechen und sie auf den Punkt zu bringen. Der Sprachwandel verwundert uns kaum noch.

Professor Bongartz klärt auf, wie häufig solche Wort-Importe tatsächlich sind und was sie über unsere Sprachkenntnisse, den Erhalt oder die Vernachlässigung der deutschen Sprache aussagen.

Professor Dr. Christiane M. Bongartz, Universität zu Köln

Veranstaltungsort
Rathaus, Spanischer Bau - Ratssaal
Rathausplatz 1
50667 Köln - Altstadt/Nord
Telefon:
0221 / 221-0
Fax:
0221 / 221-22211
Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 1, 7 und 9 (Haltestelle Heumarkt)
    Stadtbahn-Linien 5, 16 und 18 (Haltestelle Dom/Hauptbahnhof)
    Bus-Linie 132 (Haltestelle Rathaus)
    Bus-Linie 133 (Haltestelle Gürzenichstraße)
    S-Bahn-Linien S 6, S 11, S 12, S 13 (Haltestelle Köln Hauptbahnhof)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen