06. Juli 2017

Uhrzeit:

18 bis 19:30 Uhr

Infos:

Preis: 8,00 Euro

Eltern fühlen sich heute oft als mediale Verhinderer. Ihre Kinder wollen neue Technologien begeistert und ohne Hemmschwellen nutzen, doch von Eltern wird erwartet, dass sie hinschauen, ihre Kinder anleiten und die Medienzeiten sinnvoll begrenzen.

Doch was ist eine sinnvolle Begrenzung? Und welche Gefahren im Netz sind wirklich zu erwarten? Wie kann man sich und die Kinder schützen? Der Vortrag wagt einen Blick in die berufliche Zukunft heutiger Kinder und zeigt sowohl Missverständnisse der aktuellen Medienkompetenz-Diskussion als auch sinnvolle Strategien im familiären Umgang mit Internet und Smartphone auf.


Inhalte:

  • Ab welchem Alter ist ein eigenes Smartphone sinnvoll?
  • Welche Grundregeln sollten Kinder kennen?
  • Rechtliches für die Nutzung von Youtube & Co.?
  • Schutz vor Cybermobbing, Sexting, Cybergrooming?
  • Schutz vor Missbrauch und Kostenexplosionen?
  • Wie behält man die Kosten im Griff?
Veranstaltungsort
VHS im KOMED
Im Mediapark 7
50670 Köln - Neustadt/Nord
Telefon:
0221 / 221-25990
Fax:
0221 / 221-6569282
Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich.
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.
  • Es ist ein Personenaufzug vorhanden.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 12 und 15 (Haltestelle Christophstraße/MediaPark)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen