© zefo

02. März 2020

Uhrzeit:

Von 18 bis 19:30 Uhr

Infos:

Preis: kostenlos

Die berühmtesten rheinischen Musiker Ludwig van Beethoven (1770-1827) und Jacques Offenbach (1819-1880) stammen aus Bonn und Köln. Aber auch Clara und Robert Schumann (1819-1896/1810-1856) oder Max Bruch (1838-1920), die langen Jahre im Rheinland wirkten, sind keine Unbekannten. Sie und viele andere haben musikalische Spuren hinterlassen, die bist heute die Musikwelt der Gegenwart beeinflussen. Mit ihrer Musik begeistern sie nach wie vor ein großes Publikum.

Professor. Jacobshagen spannt den Bogen von der römischen Antike bis zur Avantgarde der Gegenwart und vermittelt die rheinische Musikgeschichte als kulturelle Praxis mit ihrer transkulturellen und grenzübergreifenden Vielfalt.

Professor Dr. Arnold Jacobshagen, Hochschule für Musik und Tanz, Köln

Veranstaltungsort
Rathaus, Spanischer Bau - Ratssaal
Rathausplatz 1
50667 Köln - Altstadt/Nord
Telefon:
0221 / 221-0
Fax:
0221 / 221-22211
Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 1, 7 und 9 (Haltestelle Heumarkt)
    Stadtbahn-Linien 5, 16 und 18 (Haltestelle Dom/Hauptbahnhof)
    Bus-Linie 132 (Haltestelle Rathaus)
    Bus-Linie 133 (Haltestelle Gürzenichstraße)
    S-Bahn-Linien S 6, S 11, S 12, S 13 (Haltestelle Köln Hauptbahnhof)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen